Milchmarkt

Nachdem sich die Milchmärkte nach dem Jahreswechsel gerade stabilisiert haben, drohen durch einen harten Brexit kaum kalkulierbare negative Folgen für die europäische Milchwirtschaft.

Der Auszahlungspreis liegt weiter hinten den Erzeugungskosten zurück. Deshalb fordert der Vorstandsvorsitzende des MEG Milch Board Peter Guhl die Bundesregierung zum Eingreifen auf.

Der Durchschnittspreis über alle Produkte und Zeiträume auf der internationalen Handelsplattform Global Dairy Trade legte diese Woche um 4,2 % auf 3.057 $/t zu. Das ist der vierte Preisanstieg in ...

Mehr aus lesen