Frage der Woche KW 33 +++Bodenmarkt+++

Der Verkauf des Betriebs von Thüringens Ex-Bauernpräsident Kliem an eine Aldi-Stiftung holt den Bodenmarkt wieder in die Schlagzeilen. Seit Jahren diskutieren Bund und Länder über Veränderungen im Grundstücksverkehrsgesetz und Einschränkungen beim Anteilsverkauf zu Gunsten von ortsansässigen landwirtschaftlichen Betrieben. Wie bewerten Sie die aktuelle Regulierung des Bodenmarktes?

  1. Ich sehe keinen Änderungsbedarf. Auch auf dem Bodenmarkt bestimmen Angebot und Nachfrage über den Preis und den künftigen Bodeneigentümer.
    12%
  2. Der Bodenmarkt ist aus dem Ruder. Bund und Länder müssen sich schnell auf Genehmigungspflichten, Vorkaufsrechte und Einschränkungen für share-deals einigen.
    84%
  3. Das Thema Bodenmarkt betrifft mich in meiner Region nicht.
    2%
  4. Weiß nicht.
    2%

870 Stimmen