Weizen, Hafer, Ackerbohne

Vier neue Sorten der Saaten-Union zugelassen

Das Bundessortenamt hat vier neue Sorten der Saaten-Union zugelassen. Es geht um Züchtungsfortschritte bei Weizen, Hafer und Ackerbohne.

Das Bundessortenamt hat folgende Sorten neu zugelassen:

Sommerweizen

SU Tarrafal (E) bietet eine herausragende Kombination von hoher Ertragsleistung und höchstem Proteingehalt. Im Vergleich hat sie die beste N-Effizienz aller Sommerweizensorten und damit eine sichere und hohe Marktleistung. Der standfeste Korndichtetyp mittlerer Reife verfügt über eine gute Ährengesundheit und Resistenz gegen die Orangerote Weizengall-mücke. SU Tarrafal ist ein Allrounder für alle Anbauregionen, Böden und Fruchtfolgen – auch nach Körnermais. Auch unter den Vorgaben der novellierten Düngeverordnung bietet sie eine sehr gute Vermarktungsqualität mit hohem Proteingehalt.
(Züchter: Strube Research)

SU Ahab (E) ist der ertragreichste Sommerweizen in E-Qualität. Unbehandelt übertrifft er sogar das Kornertragsniveau der besten A-Sorten. Der großkörnige Einzelährentyp mit mittlerer Reife verfügt über eine gute Standfestigkeit und Rostresistenz desgleichen gegen die orangerote Weizengallmücke. Besonders im Dürrejahr 2018 konnte SU Ahab seine sehr gute Trockentoleranz unter Beweis stellen. Dreijährig zeigt SU Ahab Ertragsüberlegenheit vor allem auf den ostdeutschen Wertprüfungs-standorten und ist auch für kostensparende, integrierte Produktionsverfahren geeignet. In Regionen und Fruchtfolgen mit höherem Fusariumrisiko sollte eine Ährenbehandlung eingeplant werden.
(Züchter: Strube Research)

Hafer

Lion ist ein sehr anpassungsfähiger Gelbhafer, der ausnahmslos für alle Anbauregionen und Böden geeignet ist. Dreijährig fällt er mit fünf bis sechs Prozent höheren Erträgen als die Vergleichssorte Max auf – und das über alle Jahre, Anbaulagen, Saatzeiten und Behandlungsstufen.

Lion hat eine sehr gute Kornqualität: Das hl-Gewicht und Sortierung liegt auf dem Niveau der VS Max - bei geringerem Spelzanteil. Der Einzelrispentyp verfügt über eine ausgezeichnete Strohstabilität und ist vergleichsweise spätsaattolerant. Die Kombination von gleichzeitig höchster Vermarktungs- und Verarbeitungsqualität prädestiniert Lion als universellen Schälmühlenhafer.
(Züchter: Nordsaat)

Ackerbohnen

Trumpet, die tanninhaltige Sommerackerbohne, hat ein sehr hohes Ertragspotenzial in Kombination mit mittleren bis hohen Rohproteingehalten. Sie blüht bunt und ist mittelfrüh in Blüte und Reife. Aufgrund ihrer kurzen bis mittleren Pflanzenlänge und sehr guten Standfestigkeit lässt sie sich gut dreschen. Das geringe TKG von Trumpet sorgt für geringe Saatgutkosten und ein gutes Handling bei der Aussaat.
(Züchter: NPZ)

EU verlangt noch weitere Verschärfung der Düngeverordnung

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen