Geflügel

Das Bundesverwaltungsgericht Leipzig entscheidet heute in einem Revisionsverfahren, ob für das Kükentöten ein „vernünftiger Grund“ vorliegt. „Wirtschaftliche Interessen können niemals ein ...

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entscheidet am Donnerstag, ob für das Kükentöten ein „vernünftiger Grund“ vorliegt. Andernfalls droht den Brütereien der Entzug der Genehmigungen für ...

Premium

Südplus / News

Allein im neuen Stall

vor von Claus Mayer

Familie Höckmeier baut einen genehmigten Hähnchenstall. Kurz, bevor die Küken kommen, wackelt die Baugenehmigung nach einer Klage des Bund Naturschutz. Noch immer steht der Stall leer.

In Belgien sind bislang in insgesamt 28 Geflügelbetrieben in Ost- und Westflandern Tiere mit dem H3N1-Virus infiziert.

Brasilien will mehr Geflügelfleisch in die EU exportieren. Der dortige Geflügelverband weiß aber um die Ansprüche und Vorgaben der EU an Tierwohl, Hygiene und Lebensmittelsicherheit. Eine ...

In vielen Beständen mit Bio-Puten haben Fachleute Probleme mit Läsionen und Leberschäden festgestellt.

Ältere Meldungen aus lesen

Auch in Restaurants, Imbissen und Kantinen muss es eine Herkunftskennzeichnung für Geflügelfleisch geben, fordert der Geflügelverband ZDG.

In Frankreich geht der Trend in der Hennehaltung klar Richtung Boden-, Freiland und Biohaltung

Nächstes Jahr soll die Geschlechtserkennung im Ei der Firma SELEGGT (Rewe/Uni Leipzig) in der Breite einsatzbereit sein. Dann wäre Schluss mit dem Kükentöten, sagt Agrarministerin Klöckner.

Ältere Meldungen aus lesen