Die Erlöse für Schweinefleisch und Ferkel gehen zurück, die Ausgaben dagegen steigen an. So haben sich in Folge der extremen Dürre im Sommer Futtermittel verteuert, Energiekosten für Lüftung, ...

Acker & Agrarwetter / News

Kartoffelernte auf historisch niedrigem Niveau

vor von Alfons Deter

Mit hohem Aufwand für die Beregnung haben die Landwirte im Norden ihre Kartoffelerträge einigermaßen über den Sommer gerettet. Sorgen bereitet ihnen allerdings die Lagerfähigkeit der Knollen.

Immer weniger heimisches Proteinfutter landet in deutschen Futtertrögen. Schuld daran ist nicht nur die Witterung. Den größten Einbruch erleidet Raps. Soja und Sonnenblumen aus europäischem Anbau ...

Der Nahrungsmittelhersteller Dr. Oetker will bis zum Jahr 2026 nur noch Hähnchenfleisch aus Tierwohlprogrammen mit höheren Standards beziehen. Bisher gilt das für 20 % des Hähnchenfleisches, das ...

Der EU-Zuckermarkt wird wieder ins Gleichgewicht kommen, davon geht die Europäische Kommission aus. Sie rechnet mit einer Verminderung des Angebots und lehnt staatliche Eingriffe weiterhin ab, ...

Das trockene Jahr 2018 hat deutliche Auswirkungen auf die Landwirtschaft gebracht. Doch ob sich durch die zahlreichen Ernteausfälle auch die Verbraucherpreise signifikant erhöhen, ist umstritten. ...

Mehr aus News lesen

Marktpreise

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren