Die Amerikaner verkaufen so viel Rindfleisch ins Ausland wie nie zuvor. Vor allem Südkorea und Japan ordern mehr Ware in den Staaten. Die EU Kauft weniger US-Ware.

Die spanischen Exporteure haben ihre Ausfuhren an Schweinefleisch 2018 ausgebaut. Das inländische Angebot steigt 2019 wohl weiter.

Der Raps wird knapper. Davon geht das USDA im neuen Bericht aus.

Das Angebot an Sommergerste dürfte in der EU knapper werden. Die Anbaufläche geht deutlich zurück.

Die EU importiert derzeit viel Rindfleisch aus Südamerika. Vor allem Brasilien liefert gerne.

Das US-Ministerium sieht etwas höhere Bestände. EU-Ware aktuell günstiger als russischer Weizen.

Ältere Meldungen aus News lesen

Börsenkurse

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren