Kartoffelmarkt

Unter Speisekartoffelmarkt finden Nutzer wöchentlich die Preise und Tendenzen für heimische Kartoffeln. Unterschieden wird zwischen festkochenden, vorwiegend festkochenden und mehlig kochenden Sorten sowie zwischen den einzelnen RegionenNord steht in erster Linie für Ost-Niedersachsen, West umfasst das Rheinland und Rheinland-Pfalz und Süd steht für Bayern und Baden-Württemberg. Eine Grafik verdeutlicht zudem die vergangenen Entwicklungen der Kartoffelpreise, sodass man die Preise mit dem Vorjahr vergleichen kann.Abgerundet wird der top agrar-Kartoffelmarkt durch einen Kommentar der top agrar-Redaktion.

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

Das volle Spezialwissen in Ackerbau, Rinder- / Schweinehaltung sowie Management

top agrar Digital

Jahresabo

99,00 EUR
im 1. Jahr

danach 122,40 EUR / Jahr

Fast 20% sparen

top agrar Digital

Monatsabo

Testmonat

1,00 EUR
im 1. Monat

danach 12,80 EUR / Monat

  • Jederzeit kündbar
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt testen
top agrar Digital + Print

Jahresabo

135,00 EUR / Jahr

Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.