Rind

Milchpreisbarometer

  • Nord

    Schleswig-Holstein, Niedersachsen

  • Ost

    Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen

  • Süd

    Baden-Württemberg, Bayern

  • West

    Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen

  • Österreich

    Österrreich

  • Ausland

    Die Preise der Molkereien im Ausland

  • Biomolkereien

    Die Preise der Biomolkereien

Milchmarktordnung

Krempelt Brüssel die Milchpolitik um?

vor von Konstantin Kockerols

Ein Bonus-Malus-System zur Steuerung der Milchmenge, Milchverträge mit Preis und Menge sowie ein neues Interventionssystem: Brüssel diskutiert eine neue EU-Milchmarktordnung.

Die Zuchtorganisationen Masterrind, Evolution und VikingGenetics arbeiten nun zusammen und haben die Zuchtorganisation "Arcowin" gegründet. Das teilen die Unternehmen mit.

Zuchtwertschätzung

Neue Bullen an den Spitzen

vor von Julia Hufelschulte

Mit der Dezember-Zuchtwertschätzung stehen neue Bullen auf den Spitzenplätzen der töchtergeprüften und genomischen Holstein-Vererber.

Auf der Internationalen Handelsplattform für Milchprodukte Global Dairy Trade machte der Durchschnittspreis einen deutlichen Sprung nach oben. Alle gehandelten Produkte stiegen im Preis.

Molkereien können auch in Krisenzeiten noch beträchtliche Rücklagen bilden, so das Ergebnis einer 2015 veröffentlichten Studie der MEG Milch Board. Eine Neuauflage soll bald für mehr Klarheit...

Wirtschaft

App für den Viehhandel

vor von Julia Hufelschulte

Eine neue Plattform soll den digitalen Datenaustausch zwischen Landwirten, Händlern, Veterinären und Schlachthöfen vereinfachen.

Die neuesten Nachrichten

Onlineveranstaltung

Dairy Event 2020 im neuen Format

vor von Katharina Lütke Holz

Gesunde Kühe und Kälber, Erfolg im Betrieb - Das war das Motto des Dairy Events digital, dem 160 Teilnehmer folgten. Hier ein Auszug aus den Vorträgen.

Licht im Kuhstall

Licht aus der Kuh-Perspektive

vor von Kirsten Gierse-Westermeier

Rinder nehmen Licht anders wahr als Menschen. Sie sehen unschärfer, können dafür aber sehr weitwinklig sehen. Sie nehmen Farben wahr und mögen keine abrupten Lichtwechsel.

Tierhalter mit mehreren Standorten brauchen ab nächstem Jahr eine eigene VVVO-Nummer für jeden einzelnen Standort – mit gravierenden Folgen.

Ältere Meldungen aus News lesen