Rind

Milchpreisbarometer

  • Nord

    Schleswig-Holstein, Niedersachsen

  • Ost

    Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen

  • Süd

    Baden-Württemberg, Bayern

  • West

    Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen

  • Österreich

    Österrreich

  • Ausland

    Die Preise der Molkereien im Ausland

  • Biomolkereien

    Die Preise der Biomolkereien

Spotmarkt

Spotmilchpreise steigen an

vor

In Italien kostet die Spotmilch aktuell 35,8 ct/kg Milch. Der Preis liegt damit weiterhin unter Vorjahresniveau.

105.000 Kühe im Stall

Ekosem-Agrar AG hat 22 % mehr Milch gemolken

vor von Alfons Deter

Stefan Dürr, Chef der Ekosem-Agrar AG kommt weiter gut voran auf dem Weg zu Russlands erstem vollintegrierten Hersteller von Milchprodukten mit landesweiter Reichweite. Die Expansion ist gewaltig.

Wissenschaftler des Leibniz-Institut für Nutztierbiologie (FBN) haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich der Methanausstoß von Milchkühen anhand der Milchprobe bestimmen lässt.

Der Anlieferung von Biomilch nimmt weiter zu, jedoch weniger stark als in den letzten Jahren. Der Milchpreis ist auf der Überholspur. Das berichtet die ZMB.

Beim größten Rindfleischproduzenten in der EU schrumpfen die Bestände. Französische Analysten sehen 2021 aber eine leichte Erholung bei Fleischnachfrage.

Im Rahmen der Initiative "KlimaBauer" werden Maßnahmen zur Vermeidung der Freisetzung sowie der Bindung von CO2 vor Ort bei den "KlimaBauern" entwickelt, erprobt und direkt vergütet.

Die neuesten Nachrichten

Auf der EuroTier digital gibt es neben dem DLG-Studio mit den Live-Events und den digitalen Diskussionsforen auch die DLG-Spotlights, wo Experten über aktuelle Themen und Strategien informieren.

Kenne deine Kritiker – diesen Grundsatz befolgten wir als Rechercheteam. Ohne „Schere im Kopf“ schauten wir, wie Tierrechts- und Tierschutzorganisationen ticken. Ein gemeinsamer Kommentar.

Erzeugerpreise

BDM will Neuausrichtung der Agrarpolitik

vor

Der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) hat einen offenen Brief an Bundesministerin Julia Klöckner verfasst. Es sei an der Zeit, die Agrarpolitik neu zu denken.

Ältere Meldungen aus News lesen