Acker & Agrarwetter

Das standardisierte Langzeit-Monitoring von Insekten in der Region Quedlinburg-Aschersleben zeigt: Die Zahl wichtiger Schadinsekten wie Blattläuse nimmt trotz allgemeinem Insektenrückgangs zu.

Internationale Forscher haben das Genom von 15 Weizensorten weiter entschlüsselt. Dadurch soll die Resistenz-Züchtung gegen Hitze, Dürre und Schädlinge schneller werden.

Plus

Bundesverfassungsgericht

LSV und Freie Bauern klagen gegen Düngeverordnung

vor von Alfons Deter

Zusammen mit LSV Ostfriesland und den Freien Bauern hat Landwirt Jens Soeken am Dienstag Verfassungsbeschwerde gegen die neue Düngeverordnung eingereicht.

Wie hoch ist der Humusgehalt auf dem eigenen Acker und welche Bodenbewirtschaftung trägt am besten zum Humusaufbau bei? Das CarboCheck-Tool soll dazu bald Auskunft geben.

Plus

Sclerotinia sclerotiorum

Taugen Viren als Biofungizid?

vor von Friederike Mund ; AD

Wenn der Pilz Sclerotinia sclerotiorum mit einem bestimmten Virus befallen ist, ist er plötzlich nicht mehr schädlich. Das ließe sich im Pflanzenbau nutzen. Forscher sind an dem Thema dran.

Plus

Die neu kartierten Gebietskulissen für die roten und gelben Gebiete in Bayern und Baden-Württemberg liegen vor. Hier finden Sie die neuen Karten.

Nachdem top agrar schon 2019 mit großen Erfolg einen Wettbewerb zum Insektenschutz in der Landwirtschaft durchgeführt hat, übernimmt das BMEL nun die Idee und zieht nach.

CDU und SPD in Niedersachsen wollen mit einem Wassermanagement-Plan die Grundwasserqualität verbessern, Versorgungsstrukturen ausbauen und den Wasserabfluss im Binnenland verlangsamen.

Der Vertrieb von Yara empfiehlt den Landwirten, jetzt schon Stickstoffdünger für die ersten beiden Gaben 2021 zu kaufen. Die Preise dürften steigen.

Für einige Landwirte könnte der Start ins neue Jahr 2021 mit einem Schreck beginnen: Denn die neue Landesdüngeverordnung NRW könnte sie plötzlich in ein „rotes Gebiet“ einstufen.

Angesichts neuer Bedrohungen fördert das BMEL die Züchtung von Kartoffelsorten, die widerstandsfähiger sind gegen Krankheiten.

Das von Prof. Taube vorgeschlagene 120/120-Modell bei der Stoffstrom-Bilanz hat bei den top agrar-Lesern für Unklarheiten gesorgt. Viele wünschten sich eine Stellungnahme von Prof. Taube. Bitte...

Ältere Meldungen aus News lesen