Alles, was Sie jetzt zum zum ASP-Geschehen in Deutschland wissen müssen.

Afrikanische Schweinepest

ASP: Staatssekretärin Kasch informiert sich vor Ort

vor von Henning Lehnert

Die Leiterin des ‚Zentralen Krisenstabes Tierseuchen‘ sondiert am kommenden Dienstag die Lage vor Ort.

Plus

Afrikanische Schweinepest

ASP: Anreize zur Wildschweinjagd

vor von Dr. Maria Meinert

Die Jagd auf Wildschweine ist eine zentrale Bekämpfungsmaßnahme gegen die ASP. In vielen Bundesländern gibt es jagdliche Maßnahmen und finanzielle Anreize zur Wildschweinbejagung.

Plus

Die ursprüngliche Skepsis gegenüber der steuerlichen Tarifglättung hat sich nicht bewahrheitet. Im Rheinland durften sich bereits viele Betriebe über Rückzahlungen freuen.

Wie sieht die Landwirtschaft von morgen aus? Darüber diskutiert top agrar am 29. September bei „Landwirtschaft im Dialog“ in Berlin. Wir haben Podiumsteilnehmer Hubertus Paetow vorab befragt.

Plus

Ginge es nach den Bundesländern hätten Sie für die Umrüstung Ihrer Kasse bis Ende März 2021 Zeit. Nun schießt das Finanzministerium quer und es herrscht Regelungschaos.

Der Bundesrat hat am Freitag über den Arbeiterschutz in den Schlachthöfen beraten. Die Regelungen gelten für Betriebe ab 50 Mitarbeitern. Gehören mehrere kleine jedoch zusammen, gilt es auch für...

Europa hat nach Ansicht von OVID gegen eine wissenschaftliche Risikobewertung von Leinsaaten gestimmt. Das habe dramatische Folgen für die Versorgung mit Agrarrohstoffen.

Stark - Faszination Landtechnik

Live-Event: Maishäckseln mit Youngtimern

vor von Malte Sohst

Die Redaktion des Magazins Stark - Faszination Landtechnik häckselt am Samstag 26. September Mais mit Youngtimern und sendet davon einen Live-Stream.

Das ZDF hat Landwirte besucht, die versuchen, unter immer schwierigeren Bedingungen Landwirtschaft zu betreiben. Darunter ein 200 ha Betrieb, der jetzt in Unterfranken aufgibt.

Erosion spült den mineralgebundenen Phosphor aus den Ackerböden in Feuchtgebiete und Gewässer. Der da zunehmende Phosphorgehalt passt zum berechneten Phosphorverlust der Böden.

Die neuesten Nachrichten

Technik - News

ROPA Keiler 2 Classic mit Doppelbunker

vor von Alfons Deter

Ropa hat einen neuen Doppelbunker als zusätzliche Variante für den Keiler 2 Classic mit 2-Igel Reinigung im Programm

Die Pflanzenzucht arbeitet an einer Weizensorte mit CRISPR/Cas-Technik. Der Verband Lebensmittel Ohne Gentechnik (VLOG) betont, dass Gentechnik für den Verbraucher immer erkennbar bleiben muss.

Acker & Agrarwetter - News

Positiver Trend zu neuen Rapssorten

vor von Alfons Deter

Mit 42 dt/ha ist die Rapsernte dieses Jahr 10 % über dem Vorjahr. Nach Ansicht von RAPOOL liegt das an den eigenen Sorten. Das Unternehmen erklärt noch einmal, welche das sind.

Die Jagdverbände befürchten, dass das beschlossene Verbot von Bleischrot in Feuchtgebieten nach einem Regen nicht nur dort, sondern überall gilt. Ist die Angst berechtigt?

Keine Korrekturen, sondern eine Neuausrichtung fordern 41 Verbände. Notwendig sei eine Handelspolitik, die faire und kostendeckende Preise ermöglicht, das Klima schützt und Menschenrechte sichert.

Professionell ging eine Diebesbande in vier Weinbergen auf Traubenklau. 25 t Trauben sind verschwunden.

30 % mehr Soja aus Brasilien soll wegen der attraktiven Preise zu uns gelangt sein. Soja aus illegal gerodeten Gebieten käme weiterhin ungehindert auf dem europäischen Markt, beklagt die DUH.

Edeka Nord hat angekündigt, ab Januar 2020 keine Jung- oder immunokastrieren Eber mehr zu akzeptieren. Die Schweinehalter sind sauer.

Das Bundeswaldgesetz muss nach Ansicht des Nabu den Einfluss der Wälder auf den Wasserhaushalt viel stärker berücksichtigen. Beim Waldumbau sollte nicht die Holzwirtschaft maßgebend sein.

Die Tierhaltung ist nach wie vor ein Unfallschwerpunkt in der Landwirtschaft. Fast jeder vierte meldepflichtige Arbeitsunfall ereignete sich 2019 in der Nutztierhaltung. 21 Menschen starben.

Ältere Meldungen lesen