Ihr Agrarwetter

3°C

Münster (Westfalen)

Ihr Agrarwetter

3°C Münster (Westfalen)

Monatspass

Mit dem top agrar-Monatspass lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf topagar.com und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen der Monatspass Zugang zu folgenden Premium-Inhalten:

  • Premium-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Pflanzenschutz-Empfehlungen
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von top agrar
  • Vielzahl an Premium-Newslettern

Testen Sie den top agrar-Monatspass 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Südplus / News

Blauzungenkrankheit in Baden

vor von Claus Mayer

Auf einem Betrieb in Ottersweier gibt es einen Fall der Krankheit vom Serotyp 8 (BTV-8). Baden-Württemberg wird so für mindestens zwei Jahre zum Sperrgebiet.

Der von der EU-Kommission - im Nachgang der mit 1,4 Mio. Unterschriften angestrengten europäischen Bürgerinitiative "Stoppt Glyphosat" - vorgelegte Vorschlag für "Transparenz und Nachhaltigkeit der ...

Premium

In Brandenburg haben Landwirte, die durch die Dürre in ihrer Existenz bedroht sind, Dürrehilfen in Höhe von 93,5 Mio. € beantragt. Aus dem Bund-Länder-Programm stehen jedoch für das Land nur 46 ...

Premium

Die SPD-Bundestagsfraktion debattiert über ein Viersäulenmodell für die EU-Agrarpolitik nach 2020. Ein Viertel der bisherigen Direktzahlungen soll danach nur noch als Einkommensstützung gewährt ...

Eine pauschale Verurteilung von Holz, Mais, Raps & Co. wäre falsch, kommentiert top agrar-Redakteur Hinrich Neumann eine aktuelle Studie der TU München.

Bereits 2017 wurden weniger Schweine nach Deutschland eingeführt als noch 2016. Diese Entwicklung hält auch 2018 an.

Die neuesten Nachrichten lesen

top agrar Angebote im Schnellzugriff

Management & Politik / News

Welche Zukunft hat der Landhandel?

vor von Diethard Rolink

Nicht nur Landwirte stellt der sich verändernde Markt vor Herausforderungen - auch der private Landhandel und die Genossenschaften stehen unter Druck.

Premium

Mit 55000 Sauen ist die Landwirtschaftliche Ferkelzucht Deutschland (LFD) der größte Sauenhalter hierzulande. Geschäftsführer Jörn F. Göbert bietet Familienbetrieben eine gemeinsame ...

In Deutschland sind die Preise für Agrarflächen im internationalen Vergleich besonders hoch. Wer trägt für diese Entwicklung vor allem Verantwortung?

  1. Der Staat durch Flächenentzug und Auflagen
    40%
  2. Außerlandwirtschaftliche Investoren
    33%
  3. Die Landwirte selber durch ihr Bieterverhalten
    25%
  4. Weiß nicht
    2%

Stimmen

Ältere Fragen ansehen

Zur Grünen Woche Anfang Januar wollen Union und SPD die Digitalisierung im Ländlichen Raum in den Vordergrund stellen. Den flächendeckenden Ausbau mit 5G-Internetverbindungen bezeichnet die ...

Auffallend viele vom Aussterben bedrohte oder stark gefährdete Pflanzenarten gehören zu den auf nährstoffarme Standorte spezialisierten Arten. Naturschützer führen das auf zu hohe ...

Die Wut von Landwirten in Frankreich richtet sich auch gegen die Glyphosat Politik der Regierung. Für die Zulassung von Glyphosat will sie für jede Anwendung eine vergleichende Bewertung mit den ...

Die neuesten Nachrichten lesen

Die neuesten Nachrichten

Dieses Jahr geht die Lebensmittelwirtschaft von einem Umsatz mit „ohne Gentechnik“-Lebensmitteln in Höhe von 6,9 Milliarden Euro aus. Seit zehn Jahren gibt es das Label nun schon.

Acker & Agrarwetter / News

DSV wächst weiter

vor von Alfons Deter

Im letzten Geschäftsjahr trafen die landwirtschaftlichen Produkte der DSV auf ein angespanntes Marktumfeld. Dennoch konnte das Unternehmen den Umsatz um 7 Mio. Euro steigern. Das Ergebnis nahm um 1,6 ...

Schwein / News

Tönnies stärkt England-Geschäft

vor von Caroline Jücker

Der Schlachtkonzern Tönnies stärkt sein Geschäft mit Großbritannien und übernimmt den britischen Wurstproduzenten Riverway Foods.

Same hat neu den Dorado Natural mit 70 bis 100 PS im Programm. Er soll sich als Hofschlepper für alle Arbeiten eignen.

Energie / News

Neues Pelletwerk im Probebetrieb

vor von Hinrich Neumann

Im bayerischen Wunsiedel sollen zukünftig 141.000 Tonnen Holzpellets aus Sägespäne und Hackschnitzeln hergestellt werden.

Die aktuelle Entscheidung zur Patentierung einer Paprikasorte ist nach Ansicht des DBV durch Gesetzeslücken möglich gewesen. Das Europäische Patentübereinkommen EPÜ müsse auf den Prüfstand.

Landliebe Schulmilch will mit 5.000 € aus ihrem Werbebudget erstmals drei ausgewählte Projekte des Deutschen Kinderschutzbundes fördern.

Viele Ökobetriebe können sich wieder über steigende Milchpriese freuen. Das gilt allerdings nicht bundesweit.

Im April 2018 waren auf einem Schiff tausende Schafe gestorben. Nun hat der Viehhandelsverband einen freiwiliigen Exportstopp von lebenden Tieren beschlossen.

Acker & Agrarwetter / News

BASF startet Produktion von Revysol

vor von Agra Europe (AgE)

In den USA produziert BASF jetzt das „Blockbuster-Fungizid“ Revysol. Die Anlage hat einen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag gekostet.