Panorama

Panorama / News

Rentenbank senkt Zinsen

vor von Alfons Deter

Die Rentenbank hat ihre neuen Konditionen veröffentlicht

Afrikanische Union und Europäische Union wollen Landwirte beider Kontinente auf allen Ebenen näher zusammenbringen. Lebensmittelsicherheit und smart Technologien bilden Prioritäten

Die wichtigsten Meldungen der Kalenderwoche 25/2019 im aktuellen top agrar news-Podcast.

In Deutschland sind Lebensmittel viel günstiger als bei den Nachbarn. Das gilt für Brot und Getreideprodukte, für Milch und Eier sowie für Fleisch. Billiger ist es nur in Osteuropa

Zum zweiten Mal prämiert „HOF direkt“, nun gemeinsam mit top agrar, den Hofladen des Jahres. Machen Sie mit!

Landwirte, Fleischer und Fleischwirtschaft machen sich für den EU-Bezeichnungsschutz bei Fleischprodukten stark.

Ältere Meldungen aus News lesen

Die beiden Studentinnen Lea Stamm und Nienke Müller von der Universität Göttingen haben eine Umfrage zum Thema „Gesellschaftliche Verantwortung der Agrarchemieunternehmen“ gestartet.

Die Bayer-Tochter Monsanto will das milliardenschwere Schadenersatz-Urteil im jüngsten US-Glyphosat-Prozess aufheben lassen. Das Urteil sei eine "abstrakte Verunglimpfung von Monsanto".

Nach den Sommerferien erhalten mehr Kinder in Niedersachsen kostenlos Obst, Gemüse und Milch als bisher. Dafür gibt das Land 5 Mio. € aus.

Mit dem heutigen EU-Agrarministerrat endet die rumänische Ratspräseidentschaft: Viele Probleme bleiben für Europas Bauern ungelöst. Finnland übernimmt Staffelholz bis Jahresende

Premium

Die Flächen sind verpachtet, der Betrieb steuerlich aber noch nicht aufgegeben. Wie kann man den Betrieb mit möglichst wenig Steuerlast übertragen?

In Frankreich haben die Behörden einen Betrug mit Hacksteaks aufgedeckt.

Die beiden Studenten Thilo Augustin und Lukas Bergmann von der Universität Göttingen führen eine Online-Umfrage zur Digitalisierung in der Landwirtschaft durch.

Aufgeben kommt nicht in Frage - Unter diesem Motto fand am Samstag in Winnekendonk (NRW) die 6. Big Challenge Radtour statt. Auch top agrar-Redakteure waren am Start.

Mit einem Anwenderprojekt zur Digitalisierung in der Landwirtschaft will die BayWa AG die Chancen und Herausforderungen des „Smart Farming“ für die kleineren Betriebe weiterentwickeln.

Premium

Bestehen erhöhte Gesundheitsrisiken für Bauernkinder durch den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln? Die EU-Kommission hat einen Forschungsauftrag angestrengt, um dies herauzufinden

Ältere Meldungen aus News lesen