Südplus

Forstminister Peter Hauk zieht Bilanz zum dritten Trockenjahr in Folge. Das mittlere Schadniveau der Waldbäume erreicht bisher unbekannte Höhen.

Plus

Mit dem Verkauf von Biomethan als Kraftstoff könnten sich Biogasanlagenbetreiber einen neuen Markt erschließen. Es gibt aber aktuell noch viele Unsicherheiten, zeigte ein Webinar.

Im Rahmen des Leitfadens „Landwirtschaft 4.0“ bietet der Bayerische Bauernverband zahlreiche Workshops an, die Landwirte an die Digitalisierung des Betriebs heranführen.

Für viele Regionen in Bayern ändert sich in diesem Winter die Sperrfrist für die Ausbringung von stickstoffhaltigem Dünger wie Gülle.

Bayerischer Bauernverband

GAP: Heidl fordert Entlohnung für Umweltleistungen

vor von Helena Biefang

Bauernpräsident Walter Heidl äußerte sich zu den Entscheidungen des Parlaments und Agrarrats zur zukünftigen GAP. Er fordert: „Ökologische Leistungen brauchen ökonomische Basis!“.

„Wir versorgen unser Land“

Ökoverbände unterstützen Landwirtschaftskampagne

vor von Agra Europe (AgE)

In Baden-Württemberg wird die Kampagne „Wir versorgen unser Land“ nun von den Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Landbau (AÖL) verstärkt.

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf zeichnete im Rahmen des Food Startup Campus 2020 mehrere Startups aus, die neuartige Lebensmittel auf dem Markt bringen wollen.

Die Flächenerhebung 2019 des Bayerischen Landesamt für Statistik zeigt, dass sich der Flächenverbrauch in Bayern nicht spürbar verschärft hat.

Eine naturschutznahe Grünlandbewirtschaftung kann mit Bio-Weiderindfleisch und regionaler Vermarktung ökonomisch sinnvoll sein. Das zeigen die Ergebnisse eines Forschungsprojekts im Schwarzwald.

Ältere Meldungen aus News lesen