Südplus

Martin Stümpfig, Sprecher für Energie und Klimaschutz bei den Grünen in Bayern, sieht, anders als Energieminister Aiwanger, keinen Aufschwung für die Windenergie.

Die Fraktion der Grünen im Bayerischen Landtag fordert im Agrarausschuss die bayerische Staatsregierung auf, die Erzeugung von Bioprodukten genauer zu erfassen.

Mit durchschnittlich 72 Rindern pro Halter sind die Herden in Bayern im letzten Jahr größer geworden. Insgesamt hat sich die Zahl der gehaltenen Tiere aber verringert.

Investitionsförderung

Bayern: Keine Nachreichfrist für AFP-Anträge

vor von Klaus Dorsch

Für die aktuelle Antragsrunde beim Agrarinvestitionsförderungsprogramms (AFP) gewährt das bayerische Landwirtschaftsministerium keine Nachreichfrist für erforderliche Unterlagen.

Energieminister Hubert Aiwanger fordert mehr Windräder im Wald, um die Klimaziele zu erreichen.

Süddeutschland

BVD: Haben alle Tiere einen Status?

vor von Silvia Lehnert

Baden-Württemberg und Bayern sind bei der BVD-Bekämpfung fast am Ziel. Sie haben für große Teile ihrer jeweiligen Gebiete bei der EU-Kommission den Status BVD-frei beantragt.

Im Rahmen des Bayerischen Kulturlandschaftsprogramms (KULAP) werden Investitionen für den Erhalt der Kulturlandschaft gefördert. Anträge können bis zum 30. Juni gestellt werden.

Ältere Meldungen aus News lesen