Ökolandbau

Wer auf Ökolandwirtschaft umstellen will, kann bis zum 31. Mai 2021 Fördermittel für die Umstellungsberatung beantragen. Der Zuschuss umfasst bis zu 50 % der Kosten und beträgt maximal 4.000 Euro.

Brandenburg öffnet sein Blühstreifenprogramm nun doch für Biobetriebe. Diese hatten zuvor darauf gedrängt.

Brandenburg will auch in Zukunft einen Fördertopf für umstellungswillige Landwirte offen halten.

In Salzwedel starten neun Schüler die Ausbildung "Staatlich geprüfter Wirtschafter Ökolandwirtschaft"

Das Öko-Monitoring Baden-Württemberg bestätigt die hohe Rückstandsfreiheit von Bio-Obst und Gemüse. Und wenn etwas gefunden wurde, lagen die Werte im Spurenbereich von weniger als 0,01 mg/kg

Der Förderstopp für Ökobetriebe sorgt in Sachsen-Anhalt für Unstimmigkeiten zwischen Bioland und dem Bauernbund. Es geht um 29 Betriebe.

Ältere Meldungen aus News lesen

Weitere News zum Thema Biolandbau

Der Anteil der Ökolandwirtschaft in Bayern steigt seit Jahren an. Nun ist die Marke von 10.000 Biobetrieben überschritten, meldet das Landwirtschaftsministerium.

Mehr Bio in Bayern forderte das Volksbegehren Artenvielfalt, die Regierung will das umsetzen. Das klappt, sagt nun eine Studie der Grünen – wenn die Verbraucher mitziehen.

Premium

Ein Forscherteam unter Leitung der TU München hat analysiert, ob ein konventionell oder ein ökologisch wirtschaftender Betrieb nachhaltiger arbeitet. Was sind die Vorteile für den Ökolandbau?

Ältere Meldungen aus News lesen