Ökolandbau

Der Bayerische Bauernverband fordert, zusätzliche Fördermöglichkeiten nach dem Vorbild der Öko-Modellregionen für die regionale Wertschöpfung in der Landwirtschaft zu schaffen.

Die Landwirte können von Bio nur profitieren, wenn die Entwicklung auch von der Nachfrage getrieben ist, meint Südplus-Redakteur Klaus Dorsch.

Bayern will bis 2030 auf einen Bioflächenanteil von 30 % kommen, Baden-Württemberg auf 35 %. Südplus sprach darüber mit dem Naturland-Präsidenten und LVÖ-Vorsitzenden Hubert Heigl.

Der Ökoverband Bioland fordert die Sondierungs-Parteien auf, sich auf eine Neuausrichtung der Agrar- und Ernährungspolitik vorzubereiten. Für das Agrarministerium erhofft er sich eine Aufwertung.

Weitere News zum Thema Biolandbau

Insgesamt 11 bayerische Institutionen aus fünf Regierungsbezirken erhielten die staatliche Auszeichnung "Blühender Betrieb".

Videoreport Teil 2 Striegel & Hacke

Tipps: In 8 Tage junger Maissaat striegeln - so gehts!

vor von Alfons Deter

Um den eine Woche alten Mais nicht herauszustriegeln, ist eine sehr sensible Maschineneinstellung, ein sehr ebenes Saatbett und eine exakt eingehaltene Fahrgeschwindigkeit entscheidend.

Die Genossenschaften Reichenau-Gemüse und Raiffeisen-Lagerhaus blicken trotz Herausforderungen durch die Corona-Pandemie positiv auf das Jahr 2020 zurück.

Ältere Meldungen aus News lesen