Ökolandbau

Strukturdaten 2020

Jeder siebte Betrieb arbeitet ökologisch

vor von Alfons Deter

Bundesagrarministerin Julia Klöckner hat am Dienstag aktuelle Strukturdaten zum ökologischen Landbau 2020 vorgestellt. Letztes Jahr haben 5,5 % der Betriebe umgestellt; 10,3 % sind nun Ökofläche.

Interview

Ökobauer über Wandel: „Vertrauen ist unser größtes Kapital“

vor von Thomas Preuße, DLG-Mitteilungen; ad

Konventionelle und ökologische Landwirtschaft nähern sich an. Wo bleibt da der Unterschied? Was macht den Ökolandbau im Kern aus, wo können Konventionelle von ihm lernen?

Legende vom Systemvorteil

Wenn die „Konvis“ ökologischer werden ...

vor von Thomas Preuße, ad

... dann erreichen sie viele Klima- und Umweltziele, für die der Ökolandbau bisher ein Monopol beansprucht. Damit wackeln dessen Subventionen.

In den vergangen zehn Jahren hat sich der Ökolandbau in Deutschland mehr als verdoppelt. Für das Ziel der Bundesregierung von 20 % Ökolandbau bis 2030 müsste der Zuwachs an Geschwindigkeit...

Weitere News zum Thema Biolandbau

Böden profitieren von Humusaufbau und -erhalt. Zwischenfrüchte und Untersaaten bieten dem Bodenleben das ganze Jahr Futter.

Pflanzenzucht

Wie entstehen Sorten für den Ökolandbau?

vor von Prof. Dr. Thomas Miedaner; ad

Aus den ökologischen Anbaubedingungen ergeben sich spezielle Anforderungen an die Züchtung. Das heißt aber nicht, dass Sorten für den Ökolandbau auch tatsächlich ökologisch gezüchtet werden...

Was in Süddeutschland funktioniert, muss im Norden kein Selbstläufer sein. Gustav Alvermann und Conrad Thimm fassen die wesentlichen Erkenntnisse langjähriger Beratungsarbeit zusammen.

Ältere Meldungen aus News lesen