Ökolandbau

Ein interessantes Schneidwerk zur mechanischen Unkrautbekämpfung hat die Firma DHM Engineering GmbH im Programm. Wir stellen Ihnen das Gerät für die ökologische Landwirtschaft vor.

In Deutschland sind Bioferkel Mangelware. „Amtshilfe“ kommt jetzt aus den Niederlanden.

Der Bioland-Bundesfachausschuss Schwein berät derzeit darüber, wie sich die deutsche Bioland-Schweinehaltung künftig gegenüber den EU-Vorgaben abheben kann.

Jahrelang waren Bioaltkühe chronisch unterbezahlt. Den Reibach machten andere. „Damit soll Schluss sein“, dachten sich niedersächsische Biobauern und gingen in den Lieferstreik. Mit Erfolg!

Weitere News zum Thema Biolandbau

Zum Jahreswechsel wird die Einfuhrkontrolle von Biowaren in die EU mit dem neuen Bio-Recht umgestellt. Biounternehmen, die ihre Ökowaren aus dem nichteuropäischen Ausland beziehen, sind beunruhigt.

Österreich

Mehr Ketosen in Biobetrieben?

vor von Silvia Lehnert

Laut einer Auswertung von Ketomir-Daten aus Niederösterreich, sind Kühe aus Biobetrieben besonders anfällig für Ketosen.

Weidehaltung auf extensiven Standorten spart dem Biobauern viel Futter ein und liefert hohe Milchleistung. Das besagt eine Studie der Universität Hohenheim und der Bio-Verbände Demeter und Bioland.

Ältere Meldungen aus News lesen