Energie

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Die Länderkammer hat das Gesetz gebilligt, das die Treibhausgasminderungsquote für Otto- und Dieselkraftstoffe anhebt. Die Biokraftstoffbranche begrüßt das.

Nach einem Rechtsgutachten des Umweltrechtsexperten Prof. Dr. Kurt Faßbender von der Universität Leipzig verstoßen die pauschalen Abstände von Windparks zur Wohnbebauung gegen die Verfassung.

"Unreflektierte Darstellungen"

Bauern schuld an Klimawandel? Horper ärgert sich über UN

vor von Alfons Deter

Laut der UN soll die Landwirtschaft ein Hauptverursacher des Klimawandels sein. Fassungslos zeigt sich Bauernpräsident Horper. Die vielen positiven Leistungen würden völlig außer Acht gelassen.

Bei einer Diskussionsrunde des Fachverbandes Biogas zur Zukunft der Mobilität zeigten Experten auf, welche Chancen und Hemmnisse es für Biogas als Kraftstoff gibt.

Die neuesten Nachrichten

Agri-PV, Biodiversitäts-Solarparks und weitere Möglichkeiten waren gestern Thema einer Gesprächsrunde der Stiftung Umweltenergierecht, bei der auch Kritik an Bioenergie geäußert wurde.

Die UFOP informiert über den aktuellen Handel mit Biodiesel. Der ist recht überschaubar, weil in den Statistiken das Hydrierte Pflanzenöl n icht auftauscht. Daher seien bessere Auswertungen...

Zur Steigerung der Energieeffizienz und CO₂-Einsparung in der Landwirtschaft fördert das BMEL den Umstieg auf erneuerbare Energien, z.B. auf Traktoren mit Elektro- oder Biomethanantrieb.

Ältere Meldungen aus News lesen