Management & Politik

Plus

Um sicher zu gehen, dass eine Mitteilung den Empfänger erreicht, können Sie ein Einschreiben verschicken. Das Landgericht Bonn meint: eine WhatsApp kann auch reichen.

Niedersachsens Bauern waren davon ausgegangen, dass die als "Niedersächsischer Weg" beschlossene Einigung das Ende des Volksbegehrens bedeutet. Doch bislang läuft die Unterschriftenaktion weiter.

Der LEH diktiert den Lebensmittellieferanten allzuoft Menge, Preis, Liefertermine - oder sagt kurzfristig alles ab. Das Agrarmarktstrukturgesetz soll diese Macht etwas aufbrechen.

Österreich bleibt wegen der negativen Folgenabschätzung bei seinem Nein gegen das Mercosur-Freihandelsabkommen.

Im letzten Jahr haben die deutschen Bauern 6,7 % weniger Pflanzenschutzmittel eingesetzt. Neben Bemühungen zur bewussten Reduktion war dafür aber auch das trockene Wetter mit ein Grund.

Plus

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) will sich für die Pflanzenschutzvorgaben für den Insektenschutz noch Zeit nehmen. Sie betont erneut die Notwendigkeit einer Folgenabschätzung.

Neueste Nachrichten

Die Bundesregierung hat heute die Vorschrift für ein einheitliches Messstellennetz zur Ausweisung der roten Gebiete beschlossen. Damit soll die Nitratmessung genauer werden.

Umweltministerin Schulze drängt auf ein europaweites verpflichtendes Tierwohllabel. Beim Baurecht für den Umbau von Tierwohlställen gibt es immer noch Differenzen zwischen SPD und Union.

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml verstärkt die Schutzmaßnahmen für Erntehelfer und Saisonarbeiter mit einer Corona-Testpflicht, die seit heute gilt.

Ältere Meldungen aus News lesen