Management & Politik

Premium

Durch das Volksbegehren Artenvielfalt sehen sich viele Bauern an den Rand gedrängt. Wie kommen sie wieder zurück in die Mitte der Gesellschaft? Ein Gespräch mit Alois Glück.

Die EU-Handelskommissarin Malmström rechnet mit neuen US-Strafzöllen. Es geht wohl auch um Agrarprodukte aus Europa etwa Käse, Olivenöl und Orangen.

Eindringlich warnt Gartenbaupräsident Jürgen Mertz vor den strukturellen Folgen einer aus seiner Sicht völlig überzogenen Politik. Besonders das Verbot des Pflanzenschutzes zerstöre ...

Nach Ansicht von Ulrike Höfken muss die EU-Agrarpolitik die Finanzierung für die Ausbauziele des Ökolandbaus in der neuen Förderperiode sicherstellen.

Die Linke zweifelt an, ob das Bundesagrarministerium alle gesellschaftlichen Gruppen gleichermaßen anhört.

Bei den großen Themen Natur- und Klimaschutz kann es laut Helmut Born nur mit den Bauern gehen. Lösungen müssen Kompromisse sein. Er warnt vor einseitigen Konzepten.

Ältere Meldungen aus News lesen

Neueste Nachrichten

2020 übernimmt Kroatien die EU-Ratspräsidentschaft. Geleitet werden die Gespräche dann von Marija Vučković, die jetzt Landwirtschaftsministerin geworden ist.

Premium

Politik / News

Neue Diskussion um Problemwölfe

vor von Hinrich Neumann

Der auf Nutztiere spezialisierte Wolf GW717 ist immer noch nicht geschossen, die Diskussion um die Wolfsjagd wird heftiger. Ein neues Buch will das Thema versachlichen.

Der designierte EU-Agrarkommissar Wojciechowski gilt noch als Wackelkandidat. Landwirtschaftsministerin Klöckner erwartet von ihm, den eingeschlagenen Weg bei der GAP fortzusetzen.

Ältere Meldungen aus News lesen