Management & Politik

Premium

Die Debatte um das Tierwohllabel wird emotional. Bauernpräsident Rukwied wirft dem Agrarministerium einen „Offenbarungseid“ vor. Dieses warnt vor einem Imageverlust.

Premium

Die CSU ist weiter gegen Klöckners Gesetzentwurf für ein freiwilliges Tierwohllabel. Auch der Einfluss des BMU behagt der CSU nicht.

Premium

Besonders in NRW und Bayern sind die Flächenpreise 2018 massiv gestiegen. Wer in Ober- und Niederbayern einen Acker kaufen wollte, musste teils deutlich über 100.000 Euro berappen.

Mit dem neuen Bundesnaturschutzgesetz will die Regierung Rechtssicherheit bei der Entnahme von Problemwölfen schaffen und sicherstellen, dass die Weidetierhaltung in Wolfgebieten möglich bleibt.

Artur Auernhammer von der CSU findet eine Prämienkappung richtig, um die Wettbewerbsvorteile, die Großbetriebe gegenüber kleinen haben, auszugleichen.

Nachdem das Stuttgarter Innenministerium das „Volksbegehren zur Rettung der Artenvielfalt“ für zulässig erklärt hat, warnen der Landesbauernverband und Politiker vor den Folgen.

Ältere Meldungen aus News lesen

Neueste Nachrichten

Premium

Agrarministerin Klöckner will die Verfolgung von unfairen Handelspraktiken bei Lebensmitteln an ihr Ministerium binden. Landwirte sollen besser geschützt werden.

In Deutschland wird sich die Anerkennung von Parkinson als Berufskrankheit bei Landwirten noch einige Jahre hinziehen.

Premium

Die Bundesregierung steht beim Tierwohllabel offenbar kurz vor dem Durchbruch. Auch zu Insektenschutz, Glyphosat und Umschichtungen der Agrarzahlungen soll es Entscheidungen geben.

Ältere Meldungen aus News lesen