Schweinemarkt

Der top agrar Schweinemarkt zeigt die aktuellen Erzeugerpreise. Die Preisempfehlung der Vereinigung der Erzeugergemeinschaften (VEZG) sowie die aktuellen Preise des ISN-Marktplatzes und der Internet-Schweinebörse sind tabellarisch aufgelistet. Zudem wird der Verlauf der Preise der letzten Monate grafisch dargestellt. Der Kommentar ordnet die Entwicklung am Schweinemarkt ein und gibt einen Ausblick. Die Übersicht enthält auch aktuelle Preise für Schlachtsauen. Die internationalen Schweinepreise aus den USA, China, Brasilien und Russland werden beleuchtet und kommentiert. Außerdem finden Sie hier die Schweinepreise der wichtigsten EU-Länder.

Schlachtschweinemarkt aktuell

(in €/kg SG bzw. €/IP* frei Schlachtstätte)

Marktkommentar vom 8.4.2020:

Viele Schlachter klagen zwar nach wie vor über fehlende Absatzschienen – Coronakrise. Dafür legte der Thekenverkauf von Fleisch zuletzt spürbar zu. Schlachtschweine sind denn auch stetig gefragt. Die schon jetzt stetige Nachfrage nach Schweinefleisch profitiert im Inland von vermehrten Grillaktivitäten. Allesdings übten die Schlachter wegen der fehlenden Schlachttage um Ostern Preisdruck aus, sodass die Notierung heute gesenkt werden musste. Nach Ostern setzen Optimisten aber auf bessere Preise.

Amtliche Wochenschlachtungen der BLE vom 8.4.2020

Schlachtsauen

(in €/kg SG frei Schlachtstätte)

Internationale Schweinenotierungen vom 8.4.2020

(umgerechnet auf €/kg SG)

USA: ...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen

Das könnte Sie auch interessieren