Christian Brüggemann

christian.brueggemann@topagrar.com
Tel. 02501 80 16 890
Beruflicher Werdegang:
Aufgewachsen auf elterlichem Betrieb (Ackerbau, Schweinehaltung, Schafzucht) in Westfalen
Praktika in verschiedenen landwirtschaftlichen Betrieben
Praktikantenprüfung
Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen
Praktikum auf australischem Ackerbaubetrieb
Schwerpunkt top agrar:
Marktberichte, Direktvermarktung, Einkommensalternativen, Markt-online, Südosteuropa-Exkursionen

Redakteur Markt, M. Sc. agr.

Markt

Schreiben Sie Christian Brüggemann eine Nachricht

Alle Artikel von Christian Brüggemann

Das Plus bei der Milchanlieferung haben die deutschen Molkerein meist zur Herstellung von Käse verwendet, zeigen aktuelle Auswertungen der AMI.

Internationaler Schweinefleischmarkt

Weniger Schweinefleisch an EU-Nachbarn geliefert

vor von Christian Brüggemann

Von Januar bis einschließlich April sind die Lieferungen von deutschem Schweinefleisch ins europäische Ausland deutlich geschrumpft.

Die Wirtschaftliche Vereinigung Zucker (WVZ) fordert die Bundesregierung auf, die deutsche EU-Präsidentschaft zu nutzen und Wettbewerbsverzerrungen im EU-Zuckermarkt abzustellen.

Weil in der Ukraine Pflanzenschutzmittel erlaubt sind, die in der EU keine Zulassung haben, könnten die Rapsexporte des LAndes in die Gemeinschaft dutlich schrumpfen.

Die Getreidebestände in der Ukraine haben von Regenfällen in den vergangenen Wochen profitiert.

Getreidemarkt

Weizenmärkte warten ab

vor von Christian Brüggemann

Bärische Nachrichten von den internationalen Märkten drücken auch auf die Weizenerzeugerpreise. Die aktuelle Lage auf dem heimischen Kassamarkt analysiert Wienke von Schenk, AMI