Andreas Beckhove

Schreiben Sie Andreas Beckhove eine Nachricht

Alle Artikel von Andreas Beckhove

Frankreich, Österreich und Deutschland analysieren den Getreidemarkt nun gemeinsam. Alle drei Länder litten 2018 unter der Trockenheit – Deutschland jedoch am meisten, berichtet die BLE.

Die französischen Kartoffelanbauer sind auf Expansionskurs. Die zusätzlichen Knollen sind aber größtenteils für den Export vorgesehen.

Sauenhalter schreiben seit April 2019 endlich wieder schwarze Zahlen. Die Durststrecke davor war allerdings sehr lang.

Die Volksrepublik importierte zuletzt wieder mehr Bohnen. Die Mengen bleiben hinter früheren Zahlen zurück; auch weil China weniger braucht.

2019 läuft der Absatz von Milchprodukten bisher besser als im Vorjahr. Auch die EU profitiert von der besseren Nachfrage weltweit.

Premium

Im Reich der Mitte fehlt Fleisch. Die Importmengen schnellen in die Höhe und treiben die Preise. Gebraucht wird nicht nur Schweinefleisch.