Milch-Anleihen: Aktuelle Info für Ekosem-Investoren

Ekosem-Agrar, Russlands größter Milchproduzent, muss eine 8,75 %-Anleihe schon am 23.3.2017 zurückzahlen, berichtet das Portal Börsennews. Das Papier ist derzeit für 100 % zu haben; Rendite: 8,75%. Ende Dezember war dasselbe Papier der russisch-deutschen Milchwirtschafts-GmbH für 60 % zu haben.

Ekosem-Agrar, Russlands größter Milchproduzent, muss eine 8,75 %-Anleihe schon am 23.3.2017 zurückzahlen, berichtet das Portal Börsennews. Das Papier ist derzeit für 100 % zu haben; Rendite: 8,75%.

Ende Dezember war dasselbe Papier der russisch-deutschen Milchwirtschafts-GmbH für 60 % zu haben. Die Schwesterfirma Ekotechnika sei an den schlechten Bedingungen in Russland gescheitert, heißt es. Falls es dadurch Auswirkungen für Ekosem geben würde, läge der Kurs der Ekosem-Anleihe kaum bei 100 %.

Die zweite Ekosem-Anleihe (8,5 % bis 7.12.2018) soll ebenfalls kaum Anzeichen von Schwäche zeigen. Sie ist für 97 % zu haben, nachdem auch für diese Anleihe im Dezember 2014 nur 60 % verlangt worden waren; Rendite: 9,8 %. Die Bonitätsprüfer von Creditreform haben das ohnehin nur schwache "B+"Rating für Ekosem im Dezember 2014 unter Beobachtung gestellt - im Hinblick auf die schwierigen Bedingungen in Russland.

John Deere: Continental erhält OE-Freigabe für Landwirtschaftsreifen

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen