Machen Sie top agrar online jetzt zu Ihrer Startseite!

KTBL-Band: „Elektronische Tieridentifikation in der Landwirtschaft“

Die Beiträge der Fachtagung „Elektronische Tieridentifizierung in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung“ hat das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) in einem gleichnamigen Band zusammengefasst. Elektronische Tieridentifizierung sei ein wesentlicher Baustein für die Rückverfolgbarkeit in der Produktion tierischer Lebensmittel und der Seuchenbekämpfung, erläuterte das KTBL zum neuen Heft. Für das Management sowie die automatische Erfassung von Leistung, Gesundheit und Verhalten gewinne diese Kennzeichnung zunehmend an Bedeutung. Der Stand der Technik sowie der derzeitige Einsatz elektronischer Tieridentifizierung im In- und Ausland werden in der Publikation von 14 Referenten aus Wissenschaft, Verwaltung, Praxis und Industrie beschrieben. Ergänzend werden neue Techniken vorgestellt, die Simultanerfassungen und Datenerfassungen über höhere Reichweiten ermöglichen. (AgE)
 
Sie können den Tagungsband unter Telefon 06151/7001189 oder vertrieb@ktbl.de bestellen.