Vogel & Noot: Kurzscheibenegge mit neuem Fahrwerk

Kurzscheibenegge Die Kurzscheibenegge Terra Discpro hat Vogel & Noot mit einem neu entwickelten Klappfahrwerk ausgestattet. Das Grundkonzept des neuen Fahrwerks ist es, das Gewicht während der Arbeit nicht hinter der Walze zu belassen, sondern soweit wie möglich nach vorne über das Gerät zu bekommen. Dies bewirkt, dass die Scheiben mit zusätzlichem Gewicht vom Fahrwerk belastet und nicht wie sonst über dem Hebel der Walze entlastet werden. Dadurch soll die Terra Discpro besonders ruhig im Boden liegen und sehr exakt in der Tiefe geführt werden. Ein Aufschaukeln wird laut Hersteller so zuverlässig verhindert, während die Einzugskraft der Scheiben nicht reduziert wird. Darüber hinaus könne man das neue Fahrwerk besonders einfach auf einem Dreipunktgerät nachrüsten. (ad)

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Leserkommentare Kommentieren

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste. Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren oder top agrar gratis testen