EU-PARLAMENT/ Fraktionsneuwahlen

Ehemaliger EU-Agrarkommissar zum Fraktionsvorsitzenden der Liberalen gewählt

Dacian Cioloș, gelernter Agraringenieur und ehemaliger rumänischer EU-Agrarkommissar, am Mittwoch zum neuen Fraktionsvorsitzenden der liberalen Parteien im EU-Parlament gewählt.

Die neu zusammengestellte Fraktion der Liberalen Parteien im EU-Parlament - unter Einbeziehung der französischen Macron Liste - hat den ehemaligen rumänischen EU-Agrarkommissar, Dacian Cioloș, am Mittwoch in Brüssel zum Fraktionsvorsitzenden von “Renew Europe” gewählt.

Der gelernte Agraingenieur Ciolos war von 2010 bis 2014 in Brüssel EU-Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung. Anschließend bekleidete er von 2015 bis 2017 das Amt des Premierministers von Rumänien.

Die neue liberale Fraktion “Renew Europe” ist nach den EU-Wahlen im Juni zur drittstärksten Kraft im EU-Parlament aufgestiegen. Ciolos folgt in der Fraktionsspitze dem belgischen Politiker Guy Verhofstadt, der sich Hoffnungen auf den Posten des EU-Parlamentspräsidenten macht.

Renew Europe kommt entscheidendes Gewicht bei der Wahl des neuen Kommissionspräsidenten zu. Für den EVP-Spitzenkandidaten Manfred Weber, der die Chefposition in der Brüsseler Behörde anstrebt, ein entscheidender Unterstützer für seine Pläne.

Bauernverband SH ruft Mitglieder zu Anpassung auf

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Thomas A. Friedrich

Korrespondent Brüssel/Straßburg

Schreiben Sie Thomas A. Friedrich eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen