EUROPA/ Brexit/Abstimmung im Unterhaus

Will die EU Briten in einer Zollunion festhalten? Premium

Für die europäischen Landwirte steht beim Brexit viel auf dem Spiel: 2017 exportierten europäische Lebensmittelproduzenten Waren im Wert von 41 Milliarden Euro nach Großbritannien. Heute Abend steht eine erneute Abstimmung im britischen Unterhaus an. Brüssel schaltet weiter auf stur. Kommt es noch zu Kompromissen, um ein Chaos zu vermeiden?

14 Tage nach Mays Abstimmungsniederlage muss sich die britische Premierministerin heute Abend erneut einem Votum im Unterhaus stellen. Der umstrittene Backstop im Austrittsvertrag, der die Briten auf unbestimmte Zeit in der Zollunion halten könnte, ist nicht mehrheitsfähig. Die Brexiters (Ausstiegswilligen) verlangen eine Freiheitsklausel. „Wenn May eine Freiheitsklausel in Brüssel durchsetzen würde, könnte Sie auf die volle Unterstützung ihrer Fraktion im Unterhaus rechnen“, schrieb der ehemalige britische Außenminister und ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Faire Milch des BDM in finanzieller Schieflage

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Thomas A. Friedrich

Korrespondent Brüssel/Straßburg

Schreiben Sie Thomas A. Friedrich eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen