Film über Maßnahmen gegen Schwanzbeißen gewinnt Tierwohl-Preis

Unter mehr als 400 Filmen überzeugte beim Umweltfilm-Festival „Deauville Green Awards“ ein Film des BZL über Maßnahmen gegen Schwanzbeißen von unkupierten Ferkeln die Jury.

Der Film über Maßnahmen gegen Schwanzbeißen von unkupierten Ferkeln vom Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BLZ) erhielt bei der Preisverleihung am 13. Juni den Silber-Green Award in der Kategorie „Gesundheit und Lebensqualität“. Gedreht wurde das Video auf dem Hof eines Schweinehalters, der sich an den vom Bundeslandwirtschaftsministerium geförderten Modell- und Demonstrationsvorhaben Tierschutz beteiligt.

Ferkel mit Ringelschwanz sind Hauptdarsteller

Ferkel mit langen Ringelschwänzen sind die Hauptdarsteller des Videos. Im knapp fünfminütigen Film erklärt ein Schweinehalter, wie er das Risiko von Schwanzbeißen bei seinen Ferkeln beispielsweise durch eine optimierte Fütterung oder Stroh als Beschäftigungsmaterial verringert. Anderen Landwirten werden damit Möglichkeiten aufgezeigt, wie sich das Tierwohl in der Ferkelhaltung verbessern lässt.

Die gezeigten Maßnahmen sind Teil der Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) Tierschutz, mit denen das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft darauf hinweisen möchte, dass mehr Tierwohl in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung erreichbar ist. Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung betreut die MuD Tierschutz administrativ und fachlich als Projektträger.

Produziert wurde der Film von der Video- und Fernsehproduktionsfirma „Spectrafilm“ aus Bonn unter der Regie des Bundesinformationszentrum Landwirtschaft in der BLE.

Über das „Deauville Green Awards“ Umweltfilm-Festival

Das Film-Festival fand zum achten Mail im französischen Deauville statt. 420 Kurzfilme erreichten die Jury. Aus diesen wurden rund 100 Finalisten ausgewählt, die in 14 verschiedenen Kategorien die Chance auf einen Preis hatten. Schwerpunkte aller Kategorien bilden „grüne“ Themen wie Umweltschutz, Biodiversität, Ökologie, Ökotourismus oder Nachhaltigkeit. Beim Deauville Green Award-Film-Festival werden ausschließlich Film- und Kommunikationsprofis angesprochen. Rund um die Filme und die damit verbundenen Themen finden Diskussionen und Fachgespräche statt.

Das BZL-Gewinnervideo ist zu sehen unter https://www.youtube.com/watch?v=md29Euk8Jgk

Alle Preisträger und weitere Informationen zum Umweltfilmfestival finden Sie unter www.deauvillegreenawards.com

PV-Anlagenbesitzer wünschen Infos vom Netzbetreiber und Energieversorger

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Christina Lenfers

Redakteurin top agrar Online

Schreiben Sie Christina Lenfers eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Gerhard Seeger

Ein sehr kurzweiliger Film...

... über das Engagement eines jungen Ladwirts der sich intensiv und zeitaufwändig damit beschäftigt Lösungen für ein Problem zu finden das man durch Anwendung eines winzigen Eingriffes gar nicht hätte.

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen