Rumänien importiert fast 50 % mehr Milch

Rumänien hat in den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres erheblich mehr Milch importiert als in der Vergleichsperiode von 2012. Wie das Nationale Statistikamt (INS) in Bukarest berichtet, wurden von Januar bis Mai 2013 insgesamt 41.233 t Rohmilch eingeführt. Das entspricht einer Zunahme von 12.539 t oder 43,7 %.

Rumänien hat in den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres erheblich mehr Milch importiert als in der Vergleichsperiode von 2012.

Wie das Nationale Statistikamt (INS) in Bukarest berichtet, wurden von Januar bis Mai 2013 insgesamt 41.233 t Rohmilch eingeführt. Das entspricht einer Zunahme von 12.539 t oder 43,7 %. Die von der rumänischen Molkereiindustrie erfasste Milchmenge nahm demgegenüber in derselben Zeit um 5,6 % auf 351.159 t ab.

Die Trinkmilcherzeugung belief sich laut INS auf 94.180 t; das waren 0,6 % weniger als in der Vorjahresperiode. Die Käseherstellung wurde leicht ausgeweitet, und zwar um 0,1 % auf 27.815 t. Um jeweils 11,7 % erhöhte sich die Herstellung von Kaffeesahne und Sauermilchgetränken, nämlich auf 21.384 t beziehungsweise 71.154 t. Die Buttererzeugung lag mit 3.983 t um 2,8 % über dem Vergleichsniveau von 2012. Wie aus den amtlichen Daten hervorgeht, wird lediglich ein gutes Fünftel der Milchproduktion Rumäniens gewerblich-industriell verarbeitet.

Auf etwa 40 % beläuft sich der Anteil des Eigenverbrauchs; rund 29 % der Milch wird auf den Bauernmärkten abgesetzt oder als direkte Hauslieferungen vermarktet, während 10 % in den „technologischen“ Verbrauch gehen. (AgE)

Bodenzustandsbericht: Wie humusreich sind deutsche Äcker?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen