Klassische Schweinepest

KSP breitet sich in Japan aus Premium

Während in China zurzeit die Afrikanische Schweinepest (ASP) die größten Sorgen bereitet, weitet sich im Nachbarland Japan seit Herbst 2018 die Klassische Schweinepest (KSP) aus.

In Zentral-Japan zieht die KSP seit September 2018 immer weitere Kreise. Im Verwaltungsbezirk Gifu, rund 180 km nordöstlich von Osaka, wurde das Virus erstmals seit etwa 26 Jahren auf einer Farm nachgewiesen. In 2018 wurden nach Angaben der Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) insgesamt 8.704 Hausschweine gekeult. ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Artikel geschrieben von

Caroline Jücker

Volontärin Schweinehaltung

Schreiben Sie Caroline Jücker eine Nachricht

Leserfrage: Müssen wir Maut für den Transport von Stroh- und Heuballen bezahlen?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen