Agrio: Automatische Gestängeführung optimiert

Die automatische Gestängeführung „Distance-Control-Top“ von Agrio soll eine deutlich ruhigere Führung bei niedrigerem Abstand zur Zielfläche bewirken.

Agrio, tschechischer Feldspritzenhersteller, hat die automatische Gestängeführung „Distance-Control-Top“ eingeführt. Die neue Software wurde gemeinsam mit der Müller-Elektronik entwickelt.

Eine veränderte Anordnung der Ultraschallsensoren und andere Parameter sollen eine bessere Gestängeführung garantieren. Distance-Control-Top, ermöglicht demnach eine deutlich ruhigere Gestängeführung bei niedrigerem Abstand zur Zielfläche. Nach eigener Einschätzung von Agrio konnte vor allem die Gestängestabilität im Vorgewende verbessert werden. Das neue System lässt sich auch an älteren Inuma- und Agrio-Spritzen nachrüsten und ist ab sofort verfügbar.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Leserfrage: Müssen wir Maut für den Transport von Stroh- und Heuballen bezahlen?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen