Energie / News

Die geplante Kürzung der Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen trifft Energiegenossenschaften ins Mark, kritisiert der Deutsche Genossenschafts- und Raiffeisenverband (DGRV).

Das Aktionsbündnis Klimaschutz hat am 20.11. 2018 über den Entwurf des Klimaschutzberichts 2018 diskutiert. Verkehr und Gebäude bleiben die Sorgenkinder.

Im Bundestagsausschuss für Wirtschaft und Energie fand am 20.11.2018 die Anhörung zur Änderung des EEG und anderer Gesetze statt. Die Biogasbranche fordert Planungssicherheit und Vertrauensschutz ...

Auf der NRW-Biokraftstofftagung 2018 am 22.11.2018 auf Haus Düsse geben Branchenexperten und Praktiker einen Überblick über aktuelle politische und technische Entwicklungen.

Der Metitron kann Pellets direkt auf dem Feld herstellen, lässt sich aber auch stationär auf dem Hof einsetzen. Mit 7,5 m ohne Vorbau ist der Metitron deutlich kürzer und damit um ein Vielfaches ...

In einem Zeitungsinterview stellte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner einen Zehn-Punkte-Plan für mehr Klimaschutz vor. Die Biogasbranche begrüßte die Ankündigung, sieht sie aber nur ...

Energie / News

Strom sparen im Gewächshaus

vor von Hinrich Neumann

Im Verbundforschungsprojekt Elgevos haben Wissenschaftler untersucht, unter welchen Umständen die Gemüseproduktion im Gewächshaus mit einem direkten Strombezug zu den schwankenden Börsenpreisen ...

Im Rahmen der Stromspeicher-Inspektion 2018 hat die Forschungsgruppe Solarspeichersysteme der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) jetzt erstmals die Energieeffizienz von 20 ...

Durch die im Gesetzentwurf vorgesehene Kürzung der Einspeisevergütung von 11,09 ct/kWh auf 8,33 ct zum 1. Januar 2019 können viele Photovoltaik-Projekte, die derzeit in Planung sind, nicht mehr ...

Premium

Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg fordern, die Flexibilisierung von Biogasanlagen durch angemessene Projektierungszeiträume auszubauen, die klimaschutzrelevante Wirtschaftsdüngervergärung zu ...

Mehr aus News lesen