Kerner X-Cut-Walze

Maiszünsler, Fusarium und Strohrotte machen die Restpflanzenzerkleinerung zum zentralen Thema im Ackerbau. Der X-CUTvon Kerner ist ein Walzensystem das aus Messerwalze & Schneidscheiben besteht, welches bei hoher Flächenleistung und geringem Kraftaufwand eine kostensparende Zerkleinerung von organischen Rückständen ermöglichen soll.

Kerner X-Cut (Bildquelle: Pressebilder)

Mit der X-Cut-Walze hat Kerner ein Gerät zur Zerkleinerung von Maisstoppeln und Zwischenfrüchten im Programm, dass aufgrund einer Fahrgeschwindigkeit von 15 bis 18 km/h eine hohe Flächenleistung hat. In der Zeitschrift profi berichtet ein Lohnunternehmer, dass er mit der in der Front angebauten X-Cut nur 3 Liter Diesel pro Hektar verbrauche.

Die Maschine gibt es in den Arbeitsbreiten 4,50 m und 6 m, letztere wiegt 2,3 t (!) und kostet je nach Ausstattung 15.990 Euro bis 17.325 Euro o. MwSt. Die Maschine arbeitet bis zu 2 cm tief. Die acht Messer auf der Messerwalze haben einen Scheibendurchmesser von 400 mm und einen Schnittabstand von 15,7 cm. Sie sind beidseitig mit Schneiden versehen und lassen sich einmal drehen. Die Schneidscheiben haben ebenfalls einen Durchmesser von 400 mm und sind mit einem Strichabstand von 150 mm angeordnet. Per Spindel kann man die Arbeitstiefe ändern.

Optional verfügbar ist ein Lenkbock, auf den man nicht verzichten sollte. Ebenso ist ein doppelter Anbaurahmen lieferbar, um das gerät auch hinten anzubauen. Für den Frontanbau benötigen Sie einen Kat. III-Oberlenker und zwei doppeltwirkende Steuergeräte. Man kann aber ab Werk auch ein Umschaltventil ordern.

Das Besondere an der X-Cut ist laut profi das Schnittprinzip mit zwei Wirkungsrichtungen: Die Messerwalze arbeitet vorweg quer zur Fahrtrichtung . Dahinter folgt eine Wellenscheibenreihe, die das Material zusätzlich in Fahrtrichtung zerkleinert. Die profi-Tester waren mit dem Arbeitsergebnis zufrieden, selbst unterhalb des maisstrohs seien die Stoppeln zerquetscht oder zerschnitten gewesen.

Kerner X-Cut (Bildquelle: Hersteller)

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Einbruch auf Hof Röring: 900 Mastschweine verenden

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen