Henning Lehnert

henning.lehnert@topagrar.com
Tel. 02501 80 16 460
Beruflicher Werdegang:
Landwirtschaftliche Lehre in Verden/Aller und Nienburg
Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen, Fachrichtung Tierproduktion
seit 1991 Redakteur bei top agrar
Schwerpunkt bei top agrar:
Tiergesundheit, Vermarktung, Stallbau

Redakteur Schweinehaltung; Dipl.-Ing agrar

Schwein

Schreiben Sie Henning Lehnert eine Nachricht

Alle Artikel von Henning Lehnert

Afrikanische Schweinepest

Sechs neue ASP-Fälle, Kernzone deutlich erweitert

vor von Henning Lehnert

Im gefährdeten Gebiet im Südosten Brandenburgs wurden sechs neue ASP-Fälle amtlich bestätigt. Die Kernzone wurde deutlich erweitert und eine neue Pufferzone eingerichtet.

In den Brandenburger Restriktionsgebieten wurden inzwischen zehn neue ASP-Verdachtsfälle aufgespürt. Bei fünf Wildschweinen hat das FLI die Infektion mit dem ASP-Erreger bereits bestätigt.

Bis zu 150 € zahlt das Land für jeden in den Restriktionsgebieten aufgefundenen Wildschweinkadaver.

In Brandenburg wurden nach Angaben des Umweltministeriums weitere Wildschweinkadaver entdeckt. Erste Untersuchungen im Landeslabor Berlin-Brandenburg bestätigten den ASP-Verdacht.

Afrikanische Schweinepest

ASP-Leitfaden für Öko-Schweinehalter

vor von Henning Lehnert

Was müssen Bio-Schweinehalter beachten, wenn die Afrikanische Schweinepest näher kommt? Das Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen hat dazu seinen Leitfaden übrarbeitet.

Die Krisenstäbe vor Ort arbeiten mit Hochdruck am Grenzverlauf des Gefährdeten Gebietes.