Marcus Arden

marcus.arden@topagrar.com

Tel. 02501 80 16 620

Beruflicher Werdegang:

  • nach der Realschule dreijährige praktische landwirtschaftliche Ausbildung und Fachabitur
  • Studium der Agrarwissenschaften an der FH Osnabrück
  • Seit 1998 als Redakteur tätig für top agrar und die Fachzeitschrift Schweinezucht- und Schweinemast (SUS)

Schwerpunkt top agrar:

Spezialprogramm Schweinehaltung

Redakteur Schweinehaltung; Landwirt und Dipl-Ing agrar

Schwein

Schreiben Sie Marcus Arden eine Nachricht

Alle Artikel von Marcus Arden

Wie genau das ASP-Virus in die Hausschweinebestände gelangt ist, ist weiter unklar. Der 80er-Sauenbetrieb soll seine Vorgaben zur Biosicherheit eingehalten haben. Verbände fordern Ruhe zu bewahren....

Das Gesicht vieler Schweineställe wird sich verändern: Die Tiere erhalten künftig Zugang zu Außenklima und Stroh. top agrar stellt in einer Serie die neuen Konzepte für Außenklimaställe vor.

Am Schweinemarkt gibt es aktuell zu viele Tierwohl-Tiere und Schlachthöfe zahlen zum Teil keinen Bonus. Das sorgt für Unsicherheit. Wir haben bei der Initiative Tierwohl nachgefragt.

Aldi verteidigt im Interview mit top agrar seinen Vorstoß bis 2030 nur noch Frischfleisch aus Außenklima- und Biohaltung verkaufen zu wollen. Den Bauern soll der höhere Aufwand bezahlt werden.

Das Baugesetzbuch erhitzt weiter die Gemüter. Die SPD betont, dass man der CDU/CSU bereits im Januar praktikable Vorschläge unterbreitet habe.