Matthias Bröker

matthias.broeker@topagrar.com
Tel. 02501 80 16 630


Beruflicher Werdegang:
Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen
Teilnahme am Traineeprogramm der DLG
Praktika auf Ackerbaubetrieben in Schleswig-Holstein

Schwerpunkt bei top agrar:
Ackerbau und Grünland
Sonderpublikationen/Ratgeber

Redakteur Ackerbau/Grünland; M.sc. agrar

Ackerbau/Grünland

Schreiben Sie Matthias Bröker eine Nachricht

Alle Artikel von Matthias Bröker

Trockenstress hält weiter an, Abschlussbehandlungen in Getreide, Spritzstart Kartoffeln

Öffentlichkeitsarbeit

Ackerbau ist CO2-Fixierer

vor von Matthias Bröker

Weizen, Raps, Rüben und Co. binden CO2 und setzen Sauerstoff frei. Nutzen Sie das für Ihre Öffentlichkeitsarbeit!

top agrar Spezial

Renaissance des Roggens

vor von Matthias Bröker ; AD

Gesund, robust und ertragreich – die Fruchtfolgen mit Hybridroggen aufzulockern, ist interessanter denn je. Dazu kommt, dass auch der Absatz zulegt.

Mit dem Green Deal hat die EU-Kommission kürzlich verbindlich Ziele zur Reduktion von Kohlendioxid (CO2) in der EU festgelegt.

Im Mais ist jetzt eine günstige Zeit, um Unkraut effektiv zu bekämpfen.

Noch ist der Krankheitsdruck bei Weizen gering. Der Regen vom Wochenende in Verbindung mit Temperaturen über 18 Grad könnte das aber ändern.