Agra Europe (AgE)

Schreiben Sie Agra Europe (AgE) eine Nachricht

Alle Artikel von Agra Europe (AgE)

Sachsen-Anhalt stellt in diesem Jahr insgesamt 300.000 € für die Unterstützung von Beratungsdienstleistungen zur Verbesserung des Tierwohls in der Landwirtschaft zur Verfügung.

Premium

In Niedersachsen zeichnet sich nach Einschätzung des Dachverbandes Norddeutscher Zuckerrübenanbauer (DNZ) für dieses Jahr eine unterdurchschnittliche Zuckerrübenernte ab.

Deutsche Forscher sind überzeugt, dass ein hohes Tierwohlniveau in den Ställen möglich ist, ohne das die Bauern aussteigen und sich die Tierhaltung ins Ausland verlagert.

Die Bundesregierung geht davon aus, dass die Verhandlungen über die Agrarreform voraussichtlich erst 2020 abgeschlossen sein werden. Ein Transfer zwischen den Säulen soll möglich sein

Verärgert reagiert der Verband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer auf Berichte, dass der Mindestlohn eine Erfolgsgeschichte sei. Viele Landwirte stünden mit dem Rücken an der Wand.

Die SPD-Europaabgeordnete Maria Noichl fordert, das es Agrarprämien nicht für den Flächenbesitz, sondern für „ein Mehr an Tier-, Klima-, Wasser- und Bestäuberschutz“ geb en muss