In Polen hat sich die Zahl der Schweinehalter seit dem Ausbruch der ASP im Jahr 2014 fast halbiert. Betroffen sind v.a. kleinere Betriebe, die die hohen Seuchenauflagen schwieriger stemmen können.

Ferkelerzeugerin Kim Krug nutzt in ihrem Abferkelstall das Ferkelbeifütterungssystem „Pump’n’Grow“. Das System überzeugte sie aufgrund der einfachen Montage und leichten Bedienung für die...

Anlässlich des Europäischen Antibiotikatages hat das Landvolk Niedersachsen auf die Erfolge bei der Antibiotikareduktion hingewiesen. Der Einsatz lasse sich jedoch nicht unendlich reduzieren.

Der jüngste ASP-Fall in einem deutschen Hausschweinebestand beschäftigt auch Dänemark. Der Veterinärberater des L&F in Dänemark sieht die Einschleppungsgefahr jedoch nicht wesentlich verändert.

Der Bund der Deutschen Landjugend fordert freiwillige und befristete Ausstiegs- und Umbauhilfen, um den gravierenden Strukturbruch in der Schweinehaltung zu verhindern.

In Brandenburg sehen LBV und LsV den Berufsstand nicht nur im Schweinesektor in einer prekären Lage. Sie fordern, die regionale Wertschöpfung zu stärken und Umweltleistungen besser zu...