Kühe ziehen in neuen Stall ein

Der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) hat ein Video veröffentlicht, das den ersten Einzug der Kühe in einen neuen Boxenlaufstall zeigt. Der Stall ist gekennzeichnet von viel Platz, offenen Stallseiten und jeder Menge frischer Luft. Dazu gibt es weiche Liegeboxen und Massagebürsten, die nur zu gern von den Tieren benutzt werden. Doch auch für die Menschen, die dahinter stehen, wird sich die tägliche Arbeit verändern. Neue Technik, wie zum Beispiel Melkroboter helfen dabei, Abläufe zu vereinfachen und zu entspannen. Die Kühe können zum Melken gehen, wann sie möchten. Ein Transponder am Halsband erkennt das Tier und stellt die Futterration individuell auf die Kuh ein. Wenn es ihr nicht gut geht oder sie nicht zum Melken erscheint, wird der Landwirt darüber sofort informiert und kann sich das Tier direkt genauer ansehen und gegebenenfalls einen Tierarzt zu Rate ziehen.

Empfehlen Sie den Artikel weiter:

Neue Videos: