Großes Interesse an Tarmstedter Ausstellung (+ neue Bilder!)

Sehr zufrieden zeigten sich die Veranstalter über den Besucherandrang bei der diesjährigen Tarmstedter Ausstellung. Rund 24 000 Gäste waren schon am zweiten Tag, dem Samstag, dort gewesen, um sich auf der größten landwirtschaftlichen Regionalausstellung Norddeutschlands zu informieren. Insbesondere der Tierschaubereich war sehr gut besucht.

Sehr zufrieden zeigten sich die Veranstalter über den Besucherandrang bei der diesjährigen Tarmstedter Ausstellung. Rund 24 000 Gäste waren schon am zweiten Tag, dem Samstag, dort gewesen, um sich auf der größten landwirtschaftlichen Regionalausstellung Norddeutschlands zu informieren. Insbesondere der Tierschaubereich war sehr gut besucht. Während die Veranstaltungen am Freitag auf Grund des schlechten Wetters noch weitgehend vor leeren Rängen stattgefunden haben, waren am Samstag die Tribünenplätze sehr gefragt. "Damit haben die Tierschauen die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdient haben", betonte der Chef der Ausstellungs-GmbH, Dirk Gieschen. Die befragten Aussteller hätten übereinstimmend betont, dass auf der Tarmstedter Ausstellung von der Wirtschaftskrise nicht viel zu spüren sei. Die Investitionsbereitschaft der Landwirte sei eindeutig vorhanden.

Umzingelt von Öko: Konventionelle Bauern leiden unter Käferinvasion

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen