Sau wandert durch Vorgärten

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Polizei am 18. Mai gerufen. Ein Schwein lief in Rheine durch eine Wohnsiedlung. Dabei interessierte sich die Sau vor allem für die Gärten. Die eingesetzten Polizeibeamten lockten das 4-jährige Tier dann mit Äpfeln auf ein freies und eingezäuntes Grundstück, um es dort einzufangen.

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Polizei am 18. Mai gerufen. Ein Schwein lief in Rheine durch eine Wohnsiedlung. Dabei interessierte sich die Sau vor allem für die Gärten. Die eingesetzten Polizeibeamten lockten das 4-jährige Tier dann mit Äpfeln auf ein freies und eingezäuntes Grundstück, um es dort einzufangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Haltungs-VO an der Praxis vorbei

vor von Michael Werning

Bio-Sauen: Das zeichnet gute Mütter aus

vor von Dr. Werner Hagmüller, DI Paul Schwediauer

Freilauf für die Sau: So klappt es

vor von Michael Werning

[7] Arginin-Zulage gut für Sau und Ferkel

vor von Hanne Maribo/Niggemeyer, Preißinger, ??, Marion Girard/Niggemeyer, Schulz/Niggemeyer, Dr. Heinrich Niggemeyer, Michael Werning

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen