Gegen Eisenmangel und Kokzidiose Plus

„Baycox Iron“, das neue Kombinationspräparat von Bayer, das neben 36 mg/ml Toltrazuzril auch 182 mg/ml Gleptoferron enthält, soll neugeborene Ferkel mit einer Injektion gleichzeitig vor Eisenmangel und Kokzidiose schützen. Das erspart den Landwirten...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Deutschland sucht die Alltagskuh

vor von Ressort Rinderhaltung

Falsche Werbung

vor von Ressort Betriebsleitung

Mixbecher von Meßling

vor von Marcus Arden, Caroline Jücker

Prämie trotz Maislabyrinth

vor von Ressort Betriebsleitung

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen