Kokosöl verbessert die Darmgesundheit Plus

Eine gesunde Darmflora ist wich-tig, um die Leistungsfähigkeit der Schweine zu erhalten. Gerade die Absetzphase stellt für Ferkel eine kritische Zeit dar. Die Universität Madrid hat überprüft, ob der Einsatz von Natriumsalzen aus destillierten Kokosöl-Fettsäuren im Futter einen positiven Einfluss auf den Salmonellenbefall im Darm hat.

Kokosöl weist einen besonders hohen Gehalt an mehrkettigen Fettsäuren auf. Die wichtigste ist Laurinsäure, ihr Anteil liegt zwischen 41 und 56%. Laurinsäure wirkt antimikrobiell gegenüber grampositiven Bakterien, Viren und Pilzen. In zwei Versuchen kamen 48 Ferkel...

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen