John Deere 9620 RX

John Deere 9620RX mit 2.267 Betriebsstunden aus dem Baujahr 2016

620 PS unter der Haube hat der John Deere 9620RX, den die Nutzer von traktorpool, dem Marktplatz für gebrauchte Landtechnik, zur aktuellen Maschine der Woche gekürt haben. Der PS-Bolide stammt aus dem Baujahr 2016 und hat 2.267 Stunden auf der Uhr. Der knickgelenkte Vier-Raupen-Traktor 9620RX ist das stärkste Modell der Baureihe 9RX, die John Deere im Jahr 2015 neu auf den Markt gebracht hat. Sein Motor, ein 15,0-l-Motor QSX von Cummins mit Abgasstufe IV, kommt auf 456 kW/620 PS Nenn- und 492 kW/670 PS Maximalleistung; sein e18-Powershift-Getriebe verfügt über 18 Vorwärts- und sechs Rückwärtsgänge. 40 km/h Höchstgeschwindigkeit ermöglichen einen schnellen Wechsel zwischen den Einsatzorten. Die Raupenlaufwerke sind laut John Deere mit einem formschlüssigen Positiv-Antrieb ausgerüstet, der die Kraft des 9620RX beim Ziehen schwerer Anbaugeräte effektiv auf den Boden überträgt. Für die Wendigkeit des Knicklenkers sorgt derweil die Servolenkung mit einem Anschlagwinkel von 42 Grad nach links und rechts. Eine spezielle Vier-Pfosten-Kabinenfederung soll die gesamte Fahrerkabine automatisch von Stößen isolieren und sowohl auf dem Feld wie auch bei Transportfahrten einen maximalen Fahrerkomfort sicherstellen.

Fakten:

Motor: Cummins QSX15 mit 56 kW/620 PS Nennleistung und 492 kW/670 PS Maximalleistung, Abgasstufe IV mit Abgasrückführung, DOC, DPF und SCR-Katalysator

Getriebe: Volllastschaltbares e18“-Powershift mit Efficiency Manager, 18 Vor- und 6 Rückwärtsgänge

Leergewicht: 19,7 t

Zul. Gesamtgewicht: 27,25 t

Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h

Den gebrauchten John Deere 9620 RX finden Sie hier auf traktorpool.de, Ihrem Online Marktplatz für den Handel mit gebrauchter Landtechnik. Weitere gebrauchte John Deere Traktoren stehen hier für Sie bereit.

Taube: „Überdüngung wird weitergehen“

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen