Braucht die Praxis mehr Wissenschaft? Plus

Die Grünlandbeiträge von top agrar sind praxisnah, Forscher untersuchen verstärkt auch andere Themen – so eine Studie der Universität Göttingen. Wie gefällt Ihnen unser Themenmix?

Grünland zu bewirtschaften heißt nicht nur einfach „düngen und ernten“. Die Themenvielfalt ist viel größer. Als Fachzeitschrift begleitet top agrar Sie, die praktischen Grünlandwirte, bei vielen dieser Themen. Wir geben Tipps und Anregungen um z.B. Düngung, Mahd und Weide richtig zu managen, auf Schädlinge zu achten und die Tiergesundheit einzuhalten. Die Beiträge beinhalten nicht nur praktische Empfehlungen von Beratern. Auch Wissenschaftler kommen mit ihren Ergebnissen und Themen zu Wort.

Aber hat top agrar die für Sie passenden Themen verarbeitet? Oder können wir mehr tun? Sagen Sie uns Ihre Meinung und nehmen Sie an der Umfrage auf Seite 103 teil.

Denn tatsächlich ist die Themenvielfalt im Grünland sowohl in der Praxis als auch in der Forschung enorm. Das untersuchten kürzlich Nora Schiebenhöfer, Dr. Martin Komainda und Prof. Dr. Johannes Isselstein von der Uni Göttingen. Sie kategorisierten 673 gedruckte top agrar-Grünland-Beiträge aus den Jahren...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen