Kupfer bremst Cercospora aus Premium

Wegen der zunehmenden Resistenz von Cercospora gegenüber Strobilurinen und des stärkeren Shiftings der Azole war es in Bayern in den letzten beiden Jahren möglich, das Kupferpräparat Funguran progress in Rüben einzusetzen. Das bisherige Resümee: Der Bekämpfungserfolg ließ sich dadurch erheblich steigern.

Die resistenten Stämme von Cercospora breiten sich zurzeit vor allem auf Flächen in...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen