Alfons Deter

deter@topagrar.com

Beruflicher Werdegang:

  • Landw. Betrieb im südl. Münsterland mit Forst, Jäger
  • Studium der Agrarwissenschaften an der Universität Kassel, Agrarmanagement
  • Praktika auf Betrieben in Deutschland und Australien sowie bei der Bezirksregierung
  • seit 2005 bei top agrar

Schwerpunkt bei top agrar

  • Online:
    - Nachrichten
    - Koordination der Angebote auf top agrar-Online
    - Videoerstellung

Redakteur top agrar Online; Dipl.-Ing agrar

Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Alle Artikel von Alfons Deter

Brandenburg hat einen Anbauleitfaden zur Bekämpfung der ASP veröffentlicht. Der Bauernverband zeigt sich verärgert über die schwammigen Begriffe darin, die nur Unsicherheit streuen.

Die Zahl der Schweineschlachtungen ist in Thüringen 2020 um 71 % eingebrochen. Die Rinderschlachtungen erhöhten sich dagegen um 5 %. Die Gesamt-Schlachtmenge fiel um 51 %.

Es gibt interessante Restbestände uralter Traubeneichen, die gut an extrem trockene Standorte angepasst sind. Das lässt Forstwissenschaftler aufhorchen.

Speziell für die Anforderungen der nordeuropäischen Landwirtschaft hat Bayer/Dekalb vier neue Maissorten entwickelt. Neben Ertrag steht die Trockenmassequalität im Vordergrund.

Bundesagrarministerin Julia Klöckner hat am Mittwoch die Waldzustandserhebung 2020 vorgelegt. Sie zeigt, dass die Wälder in Deutschland massiv geschädigt sind.

EU-Kommissar Vladis Dombrovskis drängt trotz umfangreicher Kritik auf den Abschluss des Freihandelsabkommens Mercosur.