Güllefass kippt in Kurve um

Am 22. April ist in Lamspringe ein mit 17.000 Litern befülltes Güllefass beim Abbiegen umgekippt. Der 21-jährige Northeimer Fahrer missachtete laut Polizeibericht offensichtlich die Gesetze der Physik und nahm die Kurve mit zu hoher Geschwindigkeit, so dass sich der Anhänger auf die Seite legte. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt und das Fass hielt dicht. Die Gülle wurde umgepumpt und der Fahrer erhielt ein Bußgeld.

Unfall

Empfehlen Sie den Artikel weiter:

Neue Fotogalerien:

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Leserkommentare Kommentieren

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste. Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren