Alfons Deter

deter@topagrar.com

Beruflicher Werdegang:

  • Landw. Betrieb im südl. Münsterland mit Forst, Jäger
  • Studium der Agrarwissenschaften an der Universität Kassel, Agrarmanagement
  • Praktika auf Betrieben in Deutschland und Australien sowie bei der Bezirksregierung
  • seit 2005 bei top agrar

Schwerpunkt bei top agrar

  • Online:
    - Nachrichten
    - Koordination der Angebote auf top agrar-Online
    - Videoerstellung

Redakteur top agrar Online; Dipl.-Ing agrar

Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Alle Artikel von Alfons Deter

Das Bundesstatistikamt hat die Ergebnisse der Landwirtschaftszählung 2020 vorgestellt. Die Betriebe sind heute so groß wie nie, es findet eine starke Konzentration in der Tierhaltung statt.

Im Wahlkampf drohen Bauern in einem Überbieten von Negativstimmung zur Landwirtschaft zerrieben zu werden, warnt Klöckner. Den Kritikern sei keine Reform genug, es gebe immer weitere Forderungen.

Ex-Bundesagrarminister Jochen Borchert fordert, noch vor der Bundestagswahl mit dem Umbau der Tierhaltung zu beginnen. Finanziert werden soll das laut Agrarministerin Klöckner durch eine...

Auch die Bauern in Niedersachsen machen sich zunehmend Gedanken um die Wasserverfügbarkeit in Zukunft. Ein neues Management gewinnt an Bedeutung, zumal die Beregnung enorm wichtig bleibt.

Während die Zahl der QS-Partner in der Futtermittelbranche wächst, sinkt die Zahl der zugelassenen Schweine- und Rinderhaltungsbetriebe im System. Hier die neuesten Zahlen.

Zeichen für Tierschutzverstöße

Neues Tierschutzgesetz sieht Routinekontrollen für Tierkadaver vor

vor von Alfons Deter

Laut einer tierärztlichen Studie belegen die Schlachtkörper, dass Schweine und Rinder zu Lebzeiten oft unnötige Schmerzen und langanhaltende Leiden erdulden mussten. Nun kommt mehr Kontrolle.