Bild von Alfons Deter
Zurück
Bild von Alfons Deter

Alfons Deter

Ressort Online

Als Online-Redakteur bin ich täglich in der spannenden Agrarwelt unterwegs und berichte zu sämtlichen Themenfeldern, was unsere Leser interessiert und beruflich weiterbringt.

Anregungen, Fragen, Wünsche?

Mein Bezug zur Landwirtschaft

Landwirtschaftlicher Betrieb im Nebenerwerb mit Schafhaltung, Grünland, Forst und Jagd.

Mein Statement

Ich liebe den täglichen Mix aus Infos, Ratgebern und Unterhaltung. Wenn unsere Leser bei wichtigen Entscheidungen, auf Versammlungen, in Politik oder am Stammtisch fachkundig mitreden können, alle Hintergründe und Meinungen kennen und am Ende des Tages Vorteile herausarbeiten konnten, bin ich zufrieden.

Meine Artikel

Pulverizadores Fede – der spanische Hersteller „smarter“ Sprüh- und Zerstäubersysteme für Spezialkulturen – wird nach Aktienerwerb hundertprozentige Tochtergesellschaft der Kubota-Gruppe.

Hochwald/Almil

Molkerei Bützow muss erneut schließen

vor von Alfons Deter

Nach Nordmilch und der Almil AG ziehen nun auch die Verantwortlichen bei Hochwald die Notbremse. Der Molkereistandort Bützow ist finanziell nicht mehr tragbar. 68 Mitarbeiter müssen gehen.

Barbara Otte-Kinast spricht sich für eine "Zukunftsprämie" aus. Also Geld für die Betriebe, die weitermachen wollen. Die Politik müsse diese Landwirte ermutigen durchzuhalten.

Steigende Kosten für Düngemittel, Futtermittel und Energie fressen den Milchpreis von 39 Cent wieder auf.

Die Heinrich-Böll-Stiftung wählt im Dezember einen neuen Vorstand. Überraschend will dies der schleswig-holsteinische Energie-, Umwelt- und Agrarminister Jan Philipp Albrecht werden.

Beim Sonntags-Talk von Dialog Milch ging es um „Ethik in der Nutztierhaltung – darf der Tierhalter alles, was er kann?“ Die Antwort der zwei befragten Experten war eindeutig: Natürlich nicht.

Die Waldnutzung muss aus den ideologischen Grabenkämpfen heraus. Klimaschutz, Forstwirtschaft, Erholung und Naturschutz müssten gemeinsam einen Weg finden, wie die Waldpolitik künftig funktioniert.

Höherer Exportzoll und gesteigerte Verarbeitung in den Ölmühlen sind Ursachen für die Senkung der russischen Rapsexporte.

Ob breite Agrarreifen mit Reifenregeldruckanlage, Hydraulik, Zapfwelle oder Einstufung als Ackerschlepper mit T-Führerschein. AgroTruck baut einen Agrar-LKW genau für die Kundenbedürfnisse.

Auf die vergangenen Dürrejahre haben Bauern vielerorts mit mehr Bewässerung reagiert. Das Statistikamt hat die Zahlen für 2019 bekanntgegeben.

Continental bringt mit dem CompactMaster EM einen neuen Reifen für Teleskoplader und Kompaktlader auf den Markt. Er ist mit dem neuem Turtle Shield-Design und verdrilltem Stahlgürtel ausgestattet.

Die Erhöhung des Mindestlohns auf 12 € bei gleichzeitiger Abschaffung der kurzfristigen sozialversicherungsfreien Beschäftigung, würde die Lohnkosten der Betriebe im Vergleich zu 2021 um 40 %...

Wir haben ein Baurecht, das nicht mit dem Umweltrecht harmoniert. Und wir haben ein Genehmigungsverfahren, dass eigentlich ein Verhinderungsverfahren ist, prangerten die Bauern auf der MeLa an.

Medien schürten zuletzt Panik, dass der Brötchenpreis wegen steigender Getreidepreise auf 1 € klettern könnte. Gegen solche Falschaussagen wehrt sich der Bauernverband und klärt auf.

Obwohl der Erhaltungszustand des Fischotters in Bayern erreicht ist, hat das Verwaltungsgericht Regensburg die artenschutzrechtliche Ausnahmegenehmigungen zum Fang und Töten aufgehoben.

Über alle Sektoren hinweg muss eine Methanstrategie greifen und das Treibhausgas reduzieren. Die positive Wirkung der Weidehaltung soll dabei aber berücksichtigt werden.

86 % der Nudeln im deutschen Supermarkt kamen 2020 aus Italien. Die Ernteprognose für deutschen Hartweizen liegt dieses Jahr aber um 13 % über Vorjahr und gewinnt weiter an Bedeutung.

Rauch DeePot 25.1, eine bis zu 25 cm tiefe, schlauchförmige und luftdichte Düngerablage in jeder 2. Reihe verspricht eine nachhaltigere Pflanzenernährung.

Polizeibericht

Kopf in unbekannte Dinge gesteckt

vor von Alfons Deter

Dass man den Kopf nicht in unbekannte Dinge stecken sollte, hat dieses Rind in Hellental erfahren. Wanderer riefen die Polizei.

11/2021

Themen in der Ausgabe:

  • Tierhalter: Ein Weckruf an die neue Regierung
  • Fruchtfolge: Sommerungen als Chance?
  • PV-Anlagen bewerten