Alfons Deter

deter@topagrar.com

Beruflicher Werdegang:

  • Landw. Betrieb im südl. Münsterland, Jäger
  • Studium der Agrarwissenschaften an der Universität Kassel, Agrarmanagement
  • Praktika auf Betrieben in Deutschland und Australien sowie bei der Bezirksregierung
  • seit 2005 bei top agrar

Schwerpunkt bei top agrar

  • Onlinenews


Redakteur top agrar Online; Dipl.-Ing agrar

Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Alle Artikel von Alfons Deter

MV hat seinen Management­plan Wolf durch eine AG aktualisieren lassen. Auf die große Richtung konnten sich Landwirte, Umweltschützer und Politik einigen, es gibt aber noch offene dicke Brocken.

Ungünstige Bedingungen

Landwirtschaftliche Flächen im Saarland am günstigsten

vor von Alfons Deter

Während Agrarland bundesweit bei den Preisen nur eine Richtung kennt und stets neue Rekorde erklimmt, sind Böden im Saarland erstaunlich günstig. Dennoch finden sich nur wenige Interessenten.

Zufrieden zeigen sich Tierhalter in Niedersachsen über die neue Möglichkeit, bis zu drei Rinder, sechs Schweine oder drei Pferde auf dem Hof mit einer mobilen Einheit schlachten zu dürfen.

Unter anderem in der Rinderhaltung und im Reisanbau sehen US-Präsident Joe Biden und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen Möglichkeiten zur Methanverringerung.

Offenbar sind Diebe rund hundert Mal mit der Schubkarre aus einer Scheune durch ein Loch im Zaun zum Transporter gelaufen, um Rapssäcke zu klauen.

Wird der Japankäfer in Deutschland entdeckt, startet ein Notfallprogramm. Um den Fundort wird ein Maßnahmengebiet definiert, in dem u.a. Bäume gefällt werden müssen.