Getreide: Garaus für Unkräuter

Bei späten Saatterminen nach Mais oder Rüben erfolgte im Herbst oft kein Herbizideinsatz. Die Unkräuter und Ungräser sind in diesen Fällen weniger vertreten und oft auch nicht so stark entwickelt. Geht es auf eher leichten Böden nur um Windhalm und Rispe, können Sie in Winterweizen und –gerste auf nicht drainierten Flächen frühzeitig mit Lentipur 700 starten. Es enthält den Wirkstoff Chlortoluron. Auf besseren Standorten bzw. bei geringem Druck, kann diese Maßnahme gegen Gräser bereits ausreichen. Doch Vorsicht: Lentipur 700 und vergleichbare Produkte sind nicht in allen Winterweizensorten verträglich.

Winterweizen: CTU Sortenliste, Stand 03.12.2018

Bis 900 g/ha Chlortoluron = 1,28 l/ha Lentipur 700 werden von Nufarm alle Sorten freigegeben. Dabei ist nicht berücksichtigt, dass in Überlappungsbereichen die doppelten Mengen ausgebracht werden. Darüber hinaus gilt folgendes:

Chlortoluron ist verträglich in den Weizensorten:

Actros, Adler, Akratos, Akteur, Alexander, Alfons, Alves, Anapolis, Apache, Apertus, Apian, Ararat, Arezzo, Arktis, Astardo, Attraktion, Avenir, Barok, Batis, Bernstein, Bombus, Bonanza, Borega, Boxer, Brilliant, Bussard, Buteo, Chevalier, Colonia, Cubus, Dekan, Desamo, Dichter, Discus, Drifter, Edgar, Elixer, Esket, Estevan, Estivus, Etana, Euclide, Edward, Farandole, Faustus, Florian, Folklor, Forum, Franz, Frument, Genius, Gordian, Gourmet, Hattrick, Helmond, Hermann, Hybnos 1, Hybred, Hycory, Informer*, Inspiration, JB Asano, Jenga, Johnny, Joker, Julius, Kaschmir*, Kerubino, Kometus, Kompass, Kranich, Kredo, KWS Ferrum, KWS Loft, KWS Montana, Lahertis, Landsknecht, Levendis, Limes, Linus, Ludwig, Manager, Manitou, Matrix, Meister, Memory, Mescal, Midas, Mirage, Monopol, Mulan, Ohio, Opal, Orcas, Pamier, Paroli, Partner, Patras, Pegassos, Pepital, Petrus, Ponticus, Pionier, Potenzial, Princeps, Produzent, Profilus, Rebell, Retro, RGT, Reflection*, Reform, Ritmo, Rumor, Safari*, Sailor, Sarmund, Schamane, Skagen, Skalmeje, Smaragd, Sokrates, Sophytra, Spontan, Tarso, Tiger, Tobak, Tommi, Toras, Torrild, Tuareg, Türkis, Winnetou, Zeppelin, Zobel.

Chlortoluron ist nicht verträglich in den Weizensorten:

Ambello, Anthus, Aron, Atomic, Attlass, Axioma, Barranco, Benchmark, Bergamo, Biscay, Capnor, Egoist, Erasmus, Event, Famulus, Format, Global, Gustav, Henrik, Hyland, Hystar, Impression, KWS Talent*, Lear, Lucius, Magister, Magnus, Mercato, Muskat, Nelson, Norin, RGT Illustrious, RGT Paddington, Rubisko, Phare, Pius, Premio, Primus, Salutos, Tabasco, Tarkus, Zappa.

Fett gedruckt sind neu aufgenomme Sorten. Liste laut Nufarm, Stand Juli 2018.

*Einstufung des Züchters

ASP in Westpolen: 80 Kilometer von Grenze zu Brandenburg

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Getreide: Fuchsschwanz im Visier

vor von Matthias Bröker

Führen Sie die Herbizideinsätze fort

vor von Natascha Droste ; online A. Deter

Getreideherbizide: Nutzen Sie die Feuchtigkeit!

vor von Natascha Droste ; online AD

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen