Ihr Agrarwetter

10°C

Münster (Westfalen)

Ihr Agrarwetter

10°C Münster (Westfalen)

top agrar Digital

Mit top agrar Digital lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf topagar.com und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen top agrar Digital Zugang zu folgenden Premium-Inhalten:

  • Premium-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Pflanzenschutz-Empfehlungen
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von top agrar
  • Vielzahl an Premium-Newslettern

Testen Sie top agrar Digital 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Das Anwendungsverbot und Zulassungsende von Prochloraz in Gerste steht kurz bevor.

Laut Greenpeace wollen die Verbraucher eine Fleischabgabe. Ein Banner der Umweltschützer am Eingang der Grünen Woche kritisiert die "Untätigkeit von Ministerin Klöckner".

Als gescheitert sieht Thomas Schröder vom Tierschutzbund das Staatsziel Tierschutz der Bundesregierung an. Mit der Streichung einiger Verschärfungen beim Kastenstand habe Klöckner nun kapituliert.

48 % aller Arbeitskräfte in der Landwirtschaft gehören zur Familie. Die Zahl sank aber zwischen 2010 und 2016 um 19 %. Mit zunehmender Betriebsgröße steigt die Vollbeschäftigung deutlich an.

Rein von der Zahl her gibt es mehr Pflanzenschutzmittel, diese beruhen aber oft auf den gleichen Wirkstoffen. Welche dramatischen Folgen die Einschränkung der Wirkmechanismen hat, erfahren Sie hier.

Brasilianische Sojaanbauer machen zunehmend Druck auf die Verarbeiter, dass sie das Soja-Moratorium doch nicht so genau nehmen sollten. Dagegen wehren sich die deutschen Ölmühlen.

Inzwischen gibt es in drei EU-Ländern Ausbrüche des Virus H5N8 .

Zusammen mit korrupten Beamten soll die Mafia in Sizilien 150 landwirtschaftliche Betriebe erfunden und für sie Agrarprämien kassiert haben. Die Beträge sind horrend.

Initiative Tierwohl

Immer mehr Unterstützer für die ITW

vor von Andreas Beckhove

Ein Systemgastronom und ein Conveniencehersteller unterstützen ab 2020 die Initiative Tierwohl. Wird die ITW nun zum Selbstläufer?

Für Touristen und Naturliebhaber sind die Gänse ein beliebtes Naturschauspiel, den Landwirten verursachen sie handfeste Schäden

Nahtlos fügt sich das neue Reifendruckregelsystem von Bosch Rextoth in Erntemaschinen mit Einzelradantrieb ein. Gesteuert wird es über das Standardterminal.

Die neuesten Nachrichten

Premium

Kann Weidehaltung zu einer intensiven ökologischen Milchproduktion beitragen? Diese Frage klärte Prof. Taube von der Uni Kiel bei der Milchviehtagung des Anbauverbandes Bioland.

Energie - News

Energiewende: Kluger Mix gefragt

vor von Hinrich Neumann

Nur mit einem kräftigen Ausbau von Wind-, Solaranlagen, Speicher, Netzausbau und künstlicher Intelligenz ist nach einer neuen Studie die Energiewende zu schaffen.

KWS investiert jährlich rund 90 Mio Euro direkt und indirekt in die Entwicklung neuer, leistungsstarker Zuckerrübensorten.

Weidetierhalter müssen ihren Herdenschutz neuerdings bei der Landwirstchaftskammer beantragen.

Der BMEL-Bundeswettbewerb „Landwirtschaftliches Bauen 2019/2020“ sucht visionäre Landwirte, die eine Innovation im Rinder-, Schweine-, Geflügel-, Schaf- oder Ziegenstall auf den Weg gebracht...

Mediathek - Ackerbau

Menge der Pflanzenschutzmittel deutlich gesunken

vor von Alfons Deter

Die deutschen Landwirte setzen immer weniger Pflanzenschutzmittel ein.

Energie - News

Bessere Förderung von Holzheizungen

vor von Hinrich Neumann

Das Marktanreizprogramm 2020 für erneuerbare Energien im Wärmemarkt gewährt eine bessere Förderung für Biomasseanlagen und eine Prämie beim Austausch von Ölheizungen.

Für die Grünen stellt das Mercosur-Abkommen ein rotes Tuch dar. Es stehe nicht in Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen. Eine Studie analysiert Auswirkungen auf Landwirtschaft

Premium

Bei der globalen Biodiversitätskonferenz in China steht im November der Artenschutz im Mittelpunkt. Das EU-Parlament fordert EU-Kommission und EU-Staaten zum Handeln auf

Südplus - News

Polizei erwartet riesige Beteiligung

vor von Klaus Dorsch

Zum Auftakt der Grünen Woche organisiert „Land schafft Verbindung“ morgen zwei große Schlepperdemos in Nürnberg und Stuttgart. In Nürnberg rechnet die Polizei mit 5.000 Traktoren.

Ältere Meldungen lesen