Tipps & Kniffe rund ums Leinen Plus

Erst Flachs, dann Leinen: Denn aus der Faser des Gemeinen Leins, besser bekannt als Leinsamen, ist ein jedes Leinentuch gewebt – egal, ob grob, mittelstark oder fein.

❖ Die Flachsfaser ist glatt, daher verschmutzt Leinen weniger schnell als eine flauschige Baumwollfaser. Flecken ziehen nicht so tief ein.

❖ Altes Leinen kann man hunderte Male reinigen, bevor es verschleißt. Gefärbtes und wenig verschmutztes Leinen in der Maschine bei 40 bis60...

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere Umfrage

vor von Hingst

Leinen Schätze

vor von Reingard Bröcker

Fliegendreck auf der Tischdecke

vor von Bettina Pröbsting (20.08.2015 - Folge 34)

Hund an die Leine?

vor von Matthias Heemeyer (05.05.2017 - Folge 18)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen