Falsche Werbung Plus

Ein Landwirt warb auf seinen Eierkartons mit Eiern von seinem Hof. Tatsächlich stammten die Eier aber von einem ca. 100 km entfernten Betrieb. Das sei irreführend und damit nicht erlaubt, urteilte das Oberlandesgericht Stuttgart (Az.: 2 U 145/18 und 2 U...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Deutschland sucht die Alltagskuh

vor von Ressort Rinderhaltung

Kürbisgewürz für Süßspeisen?

vor von Ressort Landleben

Manche Probleme sind gar keine

vor von Christian Brüggemann

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen