Reportage

„Hanf weckt die Lebensenergie“ Premium

Das Start-up „Die Naturburschen“ stellt aus Hanf unter anderem Nahrungsergänzungsmittel her. Die regelmäßige Einnahme der CBD-Tropfen kann zu einem verbesserten Wohlbefinden führen.

Hanfprodukte liegen im Trend, die Nachfrage steigt, für Landwirte ist der Anbau jedoch noch eine Nische. Das haben Julius Erdt und Christian Palz erkannt und genutzt. Die beiden Jungunternehmer haben sich vor Kurzem mit ihrem Start-up „Die Naturburschen“ selbstständig gemacht. In Welver im Kreis Soest (Nordrhein-Westfalen) bauen sie seit einem Jahr Hanf an.

Das Wissen dazu eigneten sich die beiden durch Ausprobieren an. „Viele Beratungsstellen haben noch keine Erfahrung mit dem Hanfanbau“, sagt Julius Erdt.

Ihr erstes Produkt aus der Hanfpflanze war das Hanfsamenöl. Dies ist zum einen ein Speiseöl, lässt sich zum anderen aber auch zur Hautpflege nutzen. Zur Produktion des Öls investierten sie zunächst rund 5000 € in eine Kaltölpresse. „Dieses Herstellungsverfahren ist besonders schonend und erhält die wichtigen Inhaltsstoffe“, erklärt Palz. Für 25 kg Saatgut...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen