Mit spitzer Feder

Schalke & Borchert: Gut Ding braucht Eile!

Die Merkel-Runde zur Zähmung der Widerspenstigen, die Brundtland-Kommission zur Rettung der Welt, die Apollo-Missionen zur Erkundung des Mondes – und jetzt die Borchert-Kommission zum Umbau der Tierhaltung? Noch ist nicht entschieden, ob die Empfehlungen des vom früheren Landwirtschaftsminister Jochen Borchert geleiteten Kompetenznetzwerks Nutztierhaltung dereinst Eingang in die Geschichtsbücher finden werden. Schon jetzt steht der Name Borchert allerdings für einen Ansatz, der Historisches verheißt: mehr Tierwohl in den Ställen, wirtschaftliches Auskommen auf den Höfen, verlässliche Perspektiven für Mensch und Tier. Die Reaktionen sind vielversprechend: Tierschützer und Tierhalter in nicht gekannter Eintracht, Erzeuger und Konsumenten in seltenem Gleichklang, Wissenschaft und...